Anzeige-Nr. 616794
vom 01.10.2017
115 Besucher

Camaro

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Segugio-Labrador Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 0931/4174361


Beschreibung
Ein echter Hingucker! So schön, schlank, sportlich und außergewöhnlich wie sein motorisierter Namensvetter ist auch der ca. 2 Jahre alte Camaro. Leider konnten all diese Vorzüge den sanften und freundlichen Segugio-Mischlingsrüden nicht vor einem traurigen Schicksal bewahren. Ungeliebt und überflüssig landete er vermutlich schon im Welpenalter in einem großen süditalienischen Hundeauffanglager. Dann schien sich das Blatt zu seinen Gunsten zu wenden, denn eine Familie aus der Toskana adoptierte ihn. Leider erfolgte keine Vorkontrolle, wie es im Tierschutz eigentlich zwingend üblich sein sollte, und so nahm das Übel seinen Lauf. Denn Camaro war für einen zwölfjährigen Jungen angeschafft worden, dem auch die alleinige Verantwortung für den Hund oblag. Natürlich konnte er dieser nicht gerecht werden, und so dauerte es nicht lange und sein vierbeiniger Freund landete in einem kleinen mehr schlecht als recht eingezäunten Gartenstück, das kleiner als ein Tierheimzwinger war und nicht einmal einen Unterschlupf aufwies. Dort war Camaro sich selbst überlassen, und wen wundert es, dass der junge und aufgeweckte Rüde sich eines Tages auf den Weg machte und unter dem Zaun hindurchkroch!? Er wusste allerdings nicht, wohin er sich wenden sollte, und ließ sich alsbald ohne jeglichen Widerstand wieder aufgreifen. Nun wurde er zwar mit ins Haus genommen, dort aber an einem kurzen Seil an der Tür festgebunden. Dort sollte er bleiben, bis sich eine Gelegenheit fand, ihn wieder in das süditalienische Canile zurückzuschaffen. Zum Glück bekam unsere italienische Tierschützerin drei Tage vor dem geplanten Transport Wind davon und setzte alle Hebel in Bewegung, zum die Aktion zu verhindern. Unter großen Schwierigkeiten gelang es ihr, einen kostenpflichtigen Pensionsplatz für Camaro aufzutreiben, wo er nun darauf wartet, dass er endlich ein liebevolles Zuhause für immer findet.

Trotz der geschilderten Erfahrungen hat sich Camaro sein zauberhaftes Wesen bewahrt. Er ist sanft, freundlich und aufgeschlossen, aber nicht aufdringlich, und freut sich über jedes bisschen an Zuwendung. Er zeigt keinerlei Aggressionen und kennt bereits die Leine. Im Umgang mit anderen Hunden ist er sehr verträglich. Als Segugio-Mischling ist er sensibel, anhänglich, verschmust, fröhlich, intelligent und trotz seines vielleicht vorhandenen Jagdtriebes sicher leicht zu erziehen. Draußen sind diese Hunde aktiv und vielseitig begabt, im Haus ruhig und unauffällig. Sie eignen sich für den Hundesport wie z.B. Agility, Apportierspiele und Fährtensuche, lieben lange Spaziergänge und laufen auch gerne am Fahrrad. Hauptsache, sie können etwas gemeinsam mit ihrem Menschen unternehmen. Nach einer Eingewöhnungszeit, in der Camaro unbedingt an der Leine bzw. einer Schleppleine geführt werden sollte, kann er in wildarmem Gebiet sehr wahrscheinlich sogar frei laufen.

Seine Kinderliebe hat Camaro bereits unter Beweis gestellt. Er kann gerne zu einem bereits vorhandenen verträglichen Hund vermittelt werden, dies ist aber kein Muss. Die Verträglichkeit mit Katzen kann auf Wunsch getestet werden. Er könnte schon bald entwurmt, geimpft, gechipt und negativ auf Leishmanien und Filarien getestet bei Ihnen einziehen und Ihr Leben bereichern!


Diana Vogt
didiv72@gmail.com
erreichbar: ab 18 Uhr
Festnetz: 0931/4174361
Mobil: 015904129461
Eigenschaften
für Familien geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Camaro"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück