Anzeige-Nr. 619244
vom 05.10.2017
75 Besucher

Pfundskerl Pepe möchte Einzelhund sein

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Terrier-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Marika 
81475 München

Telefon: 089 - 520 37 985


Beschreibung
Pepe, Terrier-Mix
männlich/unkastriert
geb. ca. 04/2014
Größe: ca. 43 cm

Pepe kam am 20. April 2017 in das Hundewaisenhaus Tarnok in der Nähe von Budapest. Einer der Freiwilligen hat ihn gesehen, wie er neben der Straße verlassen im nassen Gras hockte.

Pepe hat sich nicht gehen lassen, nachdem er sich etwas erholt hat und sein Magen voll geworden ist, hat er allen gezeigt, dass er ein aktiver, lustiger und menschenbezogener Pfundskerl ist.

Er ist mit jedermann lieb und freundlich, zu Erwachsenen wie auch zu Kindern.

Allerdings ist Pepe etwas eigen, da er keine anderen Hunde oder Katzen in seiner Nähe duldet. Er möchte gerne Einzelhund sein und bleiben. Wir wissen nicht, was er für ein Leben hatte, es wird aber bestimmt nicht sehr gut gewesen sein. Als man ihn fand, war er sehr dünn und voller Verletzungen.

Wir hoffen, dass er vom Leben noch eine Chance bekommt und ein glücklicher Hund werden darf.

Wir suchen nun eine Familie, gerne mit Kindern ab 10 Jahre, die mit Pepe geduldig die Welt entdecken möchte und ihm mit abwechslungsreichen Spaziergängen zeigen, dass ein Hundeleben auch schön sein kann. Sicher wäre eine Hundeschule für Pepe und die neuen Besitzer anfangs sehr förderlich.

Wie bei allen unseren Hunden bitten wir die neuen Besitzer anfangs um etwas Geduld, da sich die Hunde erneut wieder in einer neuen Situation befinden und sich erst eingewöhnen müssen. Auch über den Verlust der Hundefreunde und der gewohnten Pfleger müssen einige Vierbeiner erst hinwegkommen. Über Stubenreinheit können wir keine Auskunft geben.

Pepe befindet sich noch im Hundewaisenhaus in Tarnok bei Budapest, kann aber bei unserer nächsten Reise gerne mitkommen und in der neuen Familie einziehen.

Alle Hunde kommen gegen Tollwut geimpft, kastriert (altersabhängig) , gechipt, entwurmt und mit EU Ausweis nach Deutschland. Jeder Hund über 12 Monate wird auf Babesiose, Ehrlichiose und Herzwürmer getestet.

Hundehilfe Marika e.V. hat die Erlaubnis nach § 11 TschG und ist durch das Veterinäramt München geprüft. Die Aus- und Anreise der Hunde wird ordnungsgemäß über das EU-System TRACES bei den Behörden gemeldet.

Unsere Hunde werden mit einem Schutzvertrag gegen Schutzgebühr und vorheriger Platzkontrolle abgegeben. Weitere Hunde aus dem Tierschutz finden Sie auf unserer Webseite www.hundehilfe-marika.de.

Hundehilfe Marika e.V.
Alina Valk
Tel.: 089 / 520 37 985
Mobil: 0176 / 328 307 41
info@hundehilfe-marika.de
Eigenschaften
für Familien geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pfundskerl Pepe möchte Einzelhund sein"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück