Anzeige-Nr. 619504
vom 05.10.2017
148 Besucher

Vicente 1 -Tita- - wartet seit 6 Jahren

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Podenco Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Beschreibung
Vicente und ihre Geschwister wurden als Welpen gefunden und im Tierheim SARA aufgenommen. Das war im Juli 2011... und inzwischen sucht nur noch Tita ihreigenes Körbchen: 6 Jahre schon!

Unser Notfell Tita – Cach. Vicente 1

7 Geschwisterwelpen waren es, die im Juli 2011 ins Tierheim Sara kamen. Sie waren da gerade wenige Wochen alt. Sie waren noch so klein… total verängstigt…. total scheu …. und herzzerreißend schüchtern.

5 konnten trotzdem in ein eigenes Zuhause vermittelt werden, 2 von ihnen gelang es aber gar nicht Kontakt zum Menschen aufzunehmen bzw. Menschen zu vertrauen! Dies zog sich bis in die Pubertät und ins Erwachsenenalter! Während Taz – der letzte Rüde aus diesem Wurf – es inzwischen auf eine private Pflegestelle auf Lanzarote geschafft hat, wartet seine Schwester immer noch auf ihr Happy End! Und das jetzt seit SECHS Jahren! SECHS Jahre Tierheim – als wäre sie einfach… unsichtbar!

Hier möchten wir Ihnen heute nun Tita vorstellen.

Sie ist ein Podenco / Schäferhund Mix mit kurzem braunen Fell.

Im Laufe der Zeit hat sie ihre Scheu weitestgehend abgelegt. An der Zwingertüre bettelt sie um Kontakt + lässt sich gerne anfassen. Das war nicht immer so und man merkt das, wenn man mit ihr spazieren geht. Dann ist das andere Ende der Leine erst mal uninteressant und sie macht draußen „ihr eigenes Ding“ . Sie will rennen und schnüffeln und zieht sehr lange sehr kräftig, um ans Ziel zu kommen. Wenn man länger mit ihr unterwegs ist wird es besser. Und wenn man sehr lange mit ihr unterwegs ist und ihr Zeit gibt, kommt man auch langsam mit ihr in Kontakt.

UND DAS IST SCHEINBAR DAS PROBLEM.

Langsam… das bedeutet… sie sucht Leute mit ganz viel Geduld und Liebe die es aushalten, dass sie vielleicht mal fremdelt oder auf Abstand geht. Leute, die es aushalten, dass sie nicht sofort anschmiegsam und schmusig ist oder sofort dankbar und zutraulich. Leute, die es aushalten, dass sie Zeit braucht und die ihr diese Zeit geben: Zeit um anzukommen, Zeit um sich lieben zu lassen und Zeit um Lieben wirklich zu lernen! Zeit, um gemeinsam Hürden zu überwinden und gemeinsam das wirkliche Leben zu erlernen und dann zu einem Team zusammenzuwachsen - DAS ist es was Tita sucht und dann wird sie mit ihren Leuten sicher bald durch dick und dünn gehen (können)!

In ihrer Zeit im Tierheim zeigte sie sich im Zwinger nicht immer gut verträglich. Bei devoten und zurückhaltenden Tieren wurde sie dominant und angriffslustig. Bei dominanten Tieren jedoch ordnete sie sich unter und lange hat sie mit einem dominanten Rüden in einem Zwinger gelebt – ohne Probleme! Draussen bei den Hunderunden mit ihr merkt man da jedoch nichts von. Da zeigt sie sich verträglich und umgänglich.

Ihr halbes Leben hat Tita jetzt im Tierheim verbracht. Wir wünschen ihr so sehr, dass sie in der zweiten Hälfte ihres Lebens jetzt jemanden findet, der ihr zeigt, wie schön das Leben sein kann wenn man geliebt, behütet und geschätzt wird! Sind Sie es, die diesen Weg mit Tita gehen wollen und ihr eine Chance geben?
(Juni 2017)

Für weitere Informationen zum Charakter oder wenn Sie Vicente 1 ein liebevolles Zuhause geben möchten, wenden Sie sich bitte an Hr. Gramstat, Tel. 0234/524602. Er wird Ihnen gerne weiter helfen.

Vicente 1 ist bei ihrer Ausreise ins neue Zuhause komplett geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und tierärztlich untersucht. Desweiteren hat sie einen EU-Ausweis.

Unsere Schönheit wird nach erfolgter Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung vermittelt.

Der Zielflughafen ist Düsseldorf, in Ausnahmefällen sind nach Absprache aber auch andere Flughäfen möglich.

Wir freuen uns auf Ihre ernst gemeinte Anfrage und geben dann gern weitere Infos.

Tierhilfe SARA Bochum e.V.
www.tierhilfe-sara-lanzarote.de

„Jedes Tier kann sich in seinem neuen Zuhause anders entwickeln“
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Januar 2016 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Lanzarote nach Düsseldorf
von Lanzarote nach Stuttgart
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Vicente 1 -Tita- - wartet seit 6 Jahren "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück