Anzeige-Nr. 620362
vom 07.10.2017
237 Besucher

SOTIRAKIS ... WILL LIEBE KEIN MITLEID!

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Herdenschutzhund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzVergiss mich nicht Tiernothilfe e.V. 
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 92 539 49


Beschreibung
Stand: 01.02.2017
geb.: Frühjahr 2015 – ca. 30 kg – Herdenschutzhund-Mischling – mittelgroß – kastriert
Derzeit noch in Griechenland

Sotirakis – er kann nicht sehen, aber er spürt, wie es ist, geliebt zu werden

SOS – Wir freuen uns über jede Unterstützung: Spender, Paten, Pflegestelle und natürlich Adoptanten!
Für Sotirakis suchen wir ein Zuhause für einen blinden Hund bei Menschen, die mit Herdenschutzhunden Erfahrung haben. Eine souveräne Hündin an seiner Seite wäre ideal.

05.01.2017: Das neue Jahr begann für Sotirakis mit einer Operation. Sein zweiter Hoden befand sich im Bauchraum, und da hierdurch einer Krebserkrankung besteht, musste er operativ entfernt werden. Nach der gestrigen OP, die gut verlief, musste Sotirakis eine Nacht in der Tierklinik verbringen.

18.07.2016: Sotirakis braucht kein Mitleid, nur Liebe.

Denn aus dem kleinen Notfellchen, von dem wir vor fast zehn Monaten erfuhren, ist inzwischen ein wunderschöner, selbständiger, unabhängiger und stolzer Rüde geworden.
Sotirakis kommt mit seiner Erblindung sehr gut zurecht. Wenn er in seiner gewohnten Umgebung ist, fällt es überhaupt nicht auf, dass er nicht sehen kann, und auf kleine Veränderungen stellt er sich schnell ein. Sotirakis kennt natürlich das Leben im Haus und schätzt ein Kuschelkissen, aber er liebt es über alles, sich im Garten aufzuhalten, wann immer das Wetter es zulässt.

Menschen gegenüber ist Sotirakis sehr liebevoll und gibt gern Küsschen, möchte aber nicht rund um die Uhr beschmust werden, sondern bestimmt den Zeitpunkt gerne selber.

Eine ruhige Umgebung ist für ihn wichtig.

Die Tierschützerin schreibt: „Wenn sein Pflegefrauchen mal die Stimme erhebt, rennt er sofort zu ihr und sie muss ihn streicheln, damit sie ihm dadurch zeigt, dass alles in Ordnung ist.“
Von der Welt draußen kennt Sotirakis noch nicht viel. Wenn man mit ihm spazieren geht, orientiert er sich natürlich am Geruch und auch an den Geräuschen der Schuhe. Zu Beginn eines Spaziergangs ist er immer ein wenig schüchtern.

Eine souveräne Ersthündin, die ihm in dieser und in anderen alltäglichen Situationen Sicherheit geben kann, wäre wunderbar für ihn.
In seiner Pflegestelle lebt Sotirakis mit mehreren Hunden zusammen.

Hier tobt er ausgelassen mit Latona:

https://youtu.be/FynJ0Mogw4A

Und ruht sich anschließend im Schatten aus. Und auch Abkühlung mit dem Wasserschlauch schätzt er bei 42 Grad Celsius.


Bitte lesen Sie weiter ... vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Bitte beachten Sie, der Hund wird nicht über die Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V. vermittelt. Wir leisten nur Vermittlungshilfe und möchten Ihr bei der Suche nach einem Zuhause behilflich sein.

Vermittlungskontakt:

Tina Glawion: tina.wimmer23@googlemail.com

Telefon: 08136 304 7285

Mobil: 0176 62067640



Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft@stray-ev.de

Spendenkonto – Betreff: Für Sotirakis


Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"SOTIRAKIS ... WILL LIEBE KEIN MITLEID!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück