Anzeige-Nr. 622771
vom 10.10.2017
615 Besucher

Arme MIKA - immer an der Kette

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Lhasa Apso Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
Arme MIKA - immer an der Kette - Hündin, Lhasa Apso-Mix, geb. ca. 2013, SH ca.. 27 cm, kastriert, geimpft, entwurmt, gechippt, EU-Paß. -

Die kleine Mika kommt aus Rumänien und hat ihr ganzes Leben an der Kette gehangen, weit entfernt von „ihren“ Menschen. Sie hatte also wenig Kontakt, menschliche Zuneigung und Wärme. Eine unserer Tierretterinnen befreite sie von ihrem elenden Dasein.

Mika war völlig verfilzt und abgemagert. Sie wog am Anfang nur drei Kilo ! Mika saß zwei Tage unter dem Bett, wagte sich dann langsam vor und freute sich von Tag zu Tag mehr über menschliche Ansprache. Inzwischen liebt sie ihre Menschen, ganz besonders die Kinder des Hauses.

Mika ist eine ganz liebe, verkuschelte Maus, die aber ihre Zeit braucht, Vertrauen zu fassen. Sie braucht viel Liebe und Aufmerksamkeit. Am meisten liebt sie Kinder ab 12 Jahre. Mika mag auch andere Hunde und Katzen. Für die kleine Mika suchen wir ein Zuhause oder eine Pflegestelle. Sie befindet sich noch in Rumänien. Unkostenbeitrag bei Vermittlung: 330 €. -

Wenn Sie MIKA ein Zuhause geben möchten, Info u. Kontakt, email: info@sos-strassentiere.de, Tel. 030-64398040 oder 0175/809346
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Arme MIKA - immer an der Kette"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück