Anzeige-Nr. 623216
vom 11.10.2017
202 Besucher

Pato - ein freundlicher Familienhund

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Rottweiler (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Pato ist ein Familienhund. Er hatte ein Zuhause, doch sein Herrchen musste ihn aus persönlichen Gründen abgeben. Pato ist ein gehorsamer und freundlicher Hund, der auf der Suche nach einer neuen Familie ist. Hündinnen mag er, Rüden sollten in seinem neuen Zuhause nicht wohnen.

Hier geht es zu Patos Tagebuch.
http://www.hundepfoten-in-not.com/t4780-bildertagebuch-pato-stattlicher-gehorsamer-und-freundlicher-rotti-hat-sein-zuhause-verloren#49353

News vom 30.12.2016

https://www.youtube.com/watch?v=ovdZbxgBycc&feature=youtu.be

Pato sucht noch eine Pflegestelle:
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=203

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.

http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=2904

geboren 05.06.2010
Größe ca. 64 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Negativ getestet auf: Leishmaniose, Filaria, Ehrlichiose, Borreliose, Rickettiose, Anaplasmose


Schutzgebühr: 330,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.

Kontaktperson: Udo Frick
Email: udo@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0175-5862506
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pato - ein freundlicher Familienhund"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück