Anzeige-Nr. 623605
vom 12.10.2017
74 Besucher

Grisu & Flöckchen

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
männlich + weiblich
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Beschreibung
Alter: geb. ca. 15.03.2017 (geschätzt)
Geschlecht: weiblich/männlich, kastriert
Verträglichkeit: Zweittiere, zusammen
Haltung: große Wohnung oder Freigang
Gesundheit: gechippt, 1xgeimpft (Schnupfen/Seuche), FIV und FeLV negativ getestet
Schutzgebühr: 120 Euro pro Tier

Grisu und Flöckchen stammen aus einer Kastrationsaktion im Bergheimer Raum.
Obwohl dort Kastrationspflicht herrscht, kam es auf einem Hof zu unkontrollierter Katzenvermehrung. Es waren zum Schluss zu viele, um ihnen noch gerecht werden zu können, zu wenig Futter, zu wenig Aufmerksamkeit für alle. 🙁
17 Tiere wurden aufgenommen, ärztlich versorgt und kastriert, und die ersten konnten auch schon in ein neues Zuhause vermittelt werden.

Die Beiden gehörten vermutlich zu den Tieren, die dort in Sachen menschlicher Zuwendung leider zu kurz gekommen sind. Denn obwohl sie erst wenige Monate alt waren, als sie zu uns kamen, fiel es ihnen schwer, zu ihren Menschen Vertrauen zu fassen.
Besonders die hübsche Flöckchen hat da immer noch so ihre Probleme.

Ihr Bruder Grisu hat mittlerweile aber verstanden, dass Menschen auch zu etwas anderem gut sind, als nur die Dosen aufzumachen.
Er kommt schon von selbst, um sich Streicheleinheiten abzuholen.
Da schlummert bestimmt noch ein richtiger Schmusebär in dem jungen Mann 🙂
Bei Besuchern sind beide aber noch schnell verunsichert und gehen lieber auf „Nummer sicher“ und verstecken sich. Dies macht ein erstes Kennenlernen natürlich anfangs schwierig.

Grisu und Flöckchen suchen ein neues Zuhause mit erfahrenen Dosenöffnern. Denn sie brauchen Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen, die ihnen Zeit geben und die weiter mit ihnen arbeiten, um ihr Vertrauen zu gewinnen.

Da Flöckchen sich sehr an Grisu orientiert und die Beiden auch sehr aneinander hängen, werden sie nur gemeinsam vermittelt.

Freigang brauchen sie nicht unbedingt, sie kommen mit Wohnungshaltung (gerne mit gesichertem Balkon) gut zurecht. Natürlich sind sie stubenrein .
Da sie das Zusammenleben mit vielen anderen Katzen-Charakteren kennen, wären bereits vorhandene Katzen bestimmt kein Problem.
Die zweite Impfung erfolgt in Kürze.

Wenn Sie sich für Grisu und seine Schwester Flöckchen interessieren, melden Sie sich bitte bei Frau Portz unter 0221/42358318 (AB) oder doris.portz (at) katzenschutzbund-koeln.de
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Grisu & Flöckchen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück