Anzeige-Nr. 624386
vom 13.10.2017
112 Besucher

Kimo wurde einfach abgeschoben!

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Deutscher Schäferhund (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Slowakei
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzVerein Casa Animale 
95482 Gefrees

Telefon: 0163 376 94 98


Beschreibung
Hallo liebe Tierfreunde! Darf ich mich vorstellen, ich bin der Kimo. Ich hatte von klein an, viele Jahre ein Zuhause, aber jetzt war ich wohl übrig und so hat man mich im Schelter abgegeben. Hier im Schelter gefällt es mir so gar nicht und ich möchte in einer Familie leben. Ich leide hier sehr, denn ich habe so lange in einem eigenen Zuhause gelebt und es fällt mir schwer zu verstehen, warum ich nun hier gelandet bin. Deshalb wende ich mich an euch, denn die Tierschützer von Casa Animale wollen mir helfen und mir ein Zuhause suchen. Um reisen zu können muß ich geimpft, gechipt und medizinisch Erstversorgt und dann den ganzen langen Weg ins neue Zuhause sicher und gut versorgt transportiert werden. All das kostet eine Menge Geld, welches die Leute von Casa Animale nicht alleine aufbringen können. Deshalb suche ich Rettungspaten, die für mich eine Rettungspatenschaft übernehmen. Wenn ihr ein paar Euro über habt, und einer armen Fellnase helfen mögt, dann informiert euch doch bitte auf der Webseite von Casa Animale unter der Rubrik „Patenschaft“ zu den Rettungspatenschaften. Vielen, vielen Dank dafür!! Ein eigenes Zuhause suche ich auch, denn ich möchte noch einmal erleben, was es heißt geliebt zu werden! Wenn ihr mich adoptieren möchtet, dann meldet euch bitte bei meiner Vermittlerin Iris Lücke, damit ich bald zu euch ziehen kann. Wer gibt mir ein schönes Zuhause? Ich warte so sehnsüchtig...euer Kimo
(Schutzgebühr 350,00 €)
Eigenschaften
verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kimo wurde einfach abgeschoben!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück