Anzeige-Nr. 624842
vom 14.10.2017
129 Besucher

vor dem sicheren Tod gerettet: ONIX(ALO)

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

EKH (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKatzenhilfe Katzenherzen 
65366 Geisenheim

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Sie wurden im Alter von gerade einmal sechs Wochen im Hinterhof eines Einkaufszentrums gefunden. Die Augen verklebt, klein, hungrig, von Mama weit und breit keine Spur. So rief man unsere Tierschutzkollegen in Spanien um Hilfe, welche sich der Kleinen glücklicherweise annahmen.

Die Geschwister Patti, Onix, Linda und Yoko wurden dem Tierarzt vorgestellt, aufgepäppelt und sitzen seit Mai im Tierheim in Spanien. Mittlerweile sind sie zu properen Katzenkindern herangewachsen und dürfen sich auf die Suche nach einem Zuhause machen. Gerne im Doppelpack oder zu einer bereits vorhandenen, etwa gleichaltrigen Katze oder Kater dazu. Auf keinen Fall jedoch in Einzelhaltung.

Der Raum in dem die Kleinen untergebracht sind, ist leider nur ein Notbehelf, da in diesem Jahr zu viele Notfälle auf die Mädels in Spanien eingestürmt sind. So hat man einen Teil eines größeren Raumes abgetrennt um die Kleinen auch noch unterbringen zu können. Mit jedem Monat der vergeht wird es enger für die Zwerge. Sind sie doch noch Katzenkinder, die eigentlich Platz bräuchten um zu toben, zu spielen und jede Menge Blödsinn nach Katzenart zu machen.

Onix ist aus dem Quartett der kleine schwarze Katermann, der noch einiges vor hat, wenn er denn in seine grooooßen Ohren hineinwachsen möchte.

Vor kurzem bekamen die Nasen auch Besuch von den Hunden unserer Elvira und fanden diese megainteressant. Wir können uns gut vorstellen, dass Onix gut Freund werden würde mit einem katzenfreundlichen Hund.

Er ist im April 2017 geboren, bei Einreise aus Spanien kastriert, FIV/FELV negativ getestet, gegen Katzenschnupfen, -seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Für diese medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 140 EUR an. Wir schließen zudem mit den Adoptanten einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Möchten Sie Onix, vielleicht sogar mit einer seiner Schwestern - Yoko ist voll auf seiner Wellenlänge - ein Zuhause geben? Wenn ja, melden Sie sich bitte bei susanne.dippold@katzenherzen.de


Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen, an Hunde gewöhnt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"vor dem sicheren Tod gerettet: ONIX(ALO)"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück