Anzeige-Nr. 625112
vom 15.10.2017
82 Besucher

Pincho auf Körbchensuche

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Pinscher-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunernothilfe Grenzenlos e.V. 
67316 Carlsberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Pincho (geb. ca. 2007, Schulterhöhe 35cm, 5kg) wurde, schon kastriert, im Herbst 2013 am Tierheimtor ausgesetzt. Anfangs lebte Pincho im Tierheimhaus und hatte viel Menschen um sich, trotzdem ist er zurückhaltend Fremden gegenüber und ist auch nicht immer berechenbar. Dann versucht er manchmal zu schnappen, wenn auch nicht ernsthaft. Auch die anderen kleinen Hunde im Kleinhundeauslauf, wohin Pincho später umgesetzt wurde, da der Platz im Tierheimhaus sehr begrenzt ist, sind ihm nicht immer sympatisch. Pincho lebt nun mit grösseren Hunden im Auslauf zusammen, was ganz gut klappt.
Ein pinschererfahrenes Zuhause, wo man mit seinen Marotten klar kommt, wäre Pinchos Chance.
Fotos vom Juni 2017.

Bewerbungsformular: https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/vermittlung/bewerbungsformular/

Pincho befindet sich noch im Tierheim Dobrich / Bulgarien.
Er kommt kastriert, gechipt, geimpft, gegen Parasiten behandelt und mit dem EU-Heimtierausweis nach Deutschland. Wir vermitteln ihn nach einem positiven Vorbesuch, gegen Zahlung einer Schutzgebühr und mit Schutzvertrag.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pincho auf Körbchensuche"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

*Pflichtfelder

<< Zurück