Anzeige-Nr. 625195
vom 15.10.2017
96 Besucher

Ares- träumt von seiner Familie

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLadridos Vagabundos Germany 


Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Ares - Pflegestelle gesucht / Endstelle gesucht

Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: 01/2016
Farbe: Cremeweiß
Schulterhöhe: Ca. 45 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Impfungen: Ja
Mittelmeerkrankheiten Test: Ja
Listen-/Anlagehund: Nein
Schutzgebühr: 375€ inkl. Transport
Zuordnung: (Größe): Mischling-mittel - Vermittlungsbereich: Europaweit

Charakter: lieb, gutmütig

Beschreibung: Eine schicksalshafte Begegnung! Den armen Ares haben zwei unserer Ehrenamtlichen nun endlich von seinem Kettenleben befreien können. Der junge Rüde hat über ein Jahr angekettet im Müll gelebt und wurde häufig misshandelt. Ares gehörte einem Kleinkriminellen. Vor einem Jahr hatte eine dieser Ehrenamtlichen schon einmal versucht Ares aus einem Innenhof zu befreien. Dort fristete Ares damals als Welpe ein klägliches Leben. Auch damals war der Süße schon angekettet und bekam nur ab und zu mal Fressen hingeworfen. Die Ehrenamtliche benachrichtigte die Polizei um den kleinen Kerl dort rauszuholen. Aber die Polizei weigerte sich ihr zu helfen. Zufällig haben sich jetzt aber die Wege der Zwei zum zweiten Mal gekreuzt. Ares war jetzt in einem anderen Dorf anscheinend bei der Mutter des Kriminellen im Hof angekettet. Die Dame wollte den armen Buben jetzt loswerden und drohte den Hund zu töten oder in die Tötung zu geben.
Trotz des bisherigen grausigen Lebens hat Ares seinen guten Charakter behalten. Nun haben wir den Jungrüden in eine Hundepension gegeben, damit er sich von seinem Martyrium erholen kann und das Leben im Rudel kennenlernt. Später wenn die Kältewelle vorüberist werden wir Ares zu uns ins Tierheim holen. Aber noch wundervoller wäre es, wenn Ares direkt in ein liebevolles Zuhause ziehen dürfte.



Vermittlungsbereich: Europaweit - Aufenthaltsort: E-18170 Granada - (Vereins)-Sitz: E-18170 Alfacar (Granada)
Vermittlung nach positiven Fragebogen/Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ares- träumt von seiner Familie"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück