Anzeige-Nr. 625335
vom 15.10.2017
45 Besucher

Portos lieber Teddybär sucht

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutz-miteinander e.V. 
38518 Gifhorn

Telefon: 05371-687266


Beschreibung
Portos ist ein etwa 55-60 cm großer Mischlingsrüde, der von seinen Betreuern den Spitznamen Teddybär bekommen hat. Wie lange Portos nun schon im Shelter lebt können wir leider nicht sagen. Die ersten Aufzeichnungen von ihm stammen aus dem Jahr 2012.

Portos ist ein freundlicher und lieber Rüde, der das Schicksal vieler Hunde im Shelter -Kozhuhovo- teilt. Denn auch er ist im Shelter zum Senior geworden. Seine damalige Angst vor fremden Menschen und sein schwarzes Fell haben dazu beigetragen, dass Portos in Russland absolut keine Chance auf ein eigenes Zuhause hatte. Um Portos wenigstens eine winzige Chance auf ein Leben außerhalb des Shelters zu ermöglichen, haben seine Betreuer im Jahr 2015 angefangen intensiv mit ihm zu arbeiten.

Sie haben in beispielsweise langsam und spielerisch an die Leine und ans Halsband gewöhnt. Zu Anfang fand Portos das gar nicht so toll und hat sich ein Spiel daraus gemacht vor den Betreuern weg zu laufen sobald er die Leine nur sah. Seine Betreuer blieben dran und mit der Zeit lies Portos sich das Halsband und die Leine anlegen. Seine Begeisterung hielt sich in Grenzen, denn jedes mal blieb er nach wenigen Metern stehen und schaute sich die Gegend an. Manchmal warf er sich auch einfach nur zu Boden und streckte den Betreuern seinen Bauch entgegen, um gekrault zu werden. Es vergingen gute 6 Monate bis Portos sich ans spazieren gehen gewöhnte. Heute läuft er fleißig mit und freut sich über die ungeteilte Aufmerksamkeit seines Begleiters.

Beim wöchentlichen Auslauf zeigt sich Portos verträglich mit seinen Artgenossen und geht Streitigkeiten aus dem Weg. Trotz seines Übergewichts ist Portos recht aktiv und zeigt dieses im Auslauf auch gerne beim spielen und toben mit den anderen Hunden. Aber auch die Nähe und die Streicheleinheiten seiner Betreuer dürfen für Portos nicht fehlen.

Für unseren Senior Portos würden wir uns liebe und geduldige Menschen wünschen, die ihm die nötige Zeit lassen, sich an sein neues Zuhause zu gewöhnen. Menschen, die ihn an alles Neue behutsam heran führen und ihm zeigen wie schön ein Hundeleben sein kann.

Er könnte schon bald das Shelter verlassen und ihr Leben bereichern, denn Portos ist bereits kastriert, gechipt und geimpft.

Der Hund befindet sich zur Zeit noch in Russland, der Transport nach Deutschland, wird über den Verein organisiert. Die Vermittlung erfolgt durch Tierschutz miteinander e.V., nach ausführlichem Vorgespräch und positiver Vorkontrolle, natürlich mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Yvonn Phillips
eMail: y.phillips@tierschutz-miteinander.de
Tel.: 02822-7159818
Mobil: 01578-7030172
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Portos lieber Teddybär sucht"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück