Anzeige-Nr. 625904
vom 16.10.2017
34 Besucher

Rosita - süße Schmusekatze

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Rosita irrte auf der Straße umher. Jemand hatte sie in der Nähe einer Hundepension ausgesetzt. Die Besitzerin der Hundepension brachte sie erstmal provisorisch bei sich in einem ihrer Hundezwinger unter und informierte dann die Tierschützer. Josefina hat daraufhin die kleine Maus abgeholt und auf die Finca gebracht. Die Untersuchung beim Tierarzt erbrachte: Rosita ist kerngesund, also musste sie nicht lange im Käfig sitzen und konnte bald in eine Gruppe umziehen. Hier wird sie im Moment als die -Neue- noch ein bisschen angefaucht. Nach dem Motto: man muss den Neuen schließlich Manieren beibringen! Aber Rosita lässt sich davon nicht beirren, und es wird schon von Tag zu Tag immer besser. Rosita ist eine kleine Prizessin, unglaublich verschmust. Sie hat offensichtlich keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Warum sie ausgesetzt wurde, ist den Tierschützern ein Rätsel. Woher sie kommt, werden wir leider auch nicht erfahren, denn die Kleine hatte keinen Microchip. Obwohl das in Andalusien eigentlich Pflicht ist. Wenn die Maus so durch ihre neue Gruppe stolziert fällt auf: sie hat einen kleinen Knick in ihrem Schwanz ganz am Schwanzende. Da ihr Schwanz aber wunderbar buschig ist und sie ihn immer steil aufrecht trägt, sieht das supersüß aus.

Update 06.03.2017
Ein halbes Jahr ist Rosita jetzt auf der Finca. Sie hat sich sehr gut in ihrer Gruppe eingelebt. Kein Fauchen mehr der anderen, sie haben Rosita inzwischen voll akzeptiert. Rosita geht es gut - doch zu gern würde sie viel, viel näher bei Menschen leben. Stattdessen leidet sie weiter unter Liebesentzug. Insbesondere Katzen wie Rosita können die Tierschützer auf der Finca einfach nicht gerecht werden und das tut auch ihnen weh... So hoffen sie weiter darauf, dass die Kleine bald ein warmes Plätzchen zum Schmusen findet, eine Familie, bei der sie dann hoffentlich für immer bleiben kann. Dass man so eine supersüße und bildhübsche Maus einfach übersehen kann...!?

Update 19.06.2017
Keine guten Nachrichten von Rosita. Sie hatte eine starke Schwellung im Gesicht. Deswegen wurde sie zum Tierarzt gefahren. Schnell war klar: Die Süße hatte einen Abszess, der geöffnet werden musste und sich als extrem tief entpuppte. Die Wunde wurde genäht und inzwischen ist Rosita wieder auf der Finca, und sie hat sich von dem Eingriff gut erholt. Die Operation der Maus hat aber die Tierschützer weiter in die roten Zahlen gerissen. Im Moment haben sie extrem viele Notfälle. Sie hoffen deswegen sehr auf Spenden, um die Tierarztrechnungen begleichen zu können.

Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz

Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rosita - süße Schmusekatze"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück