Anzeige-Nr. 625940
vom 16.10.2017
115 Besucher

Pasqua bianca....ich trage Farbe....

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Maremmano-Mischling Welpe (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
4 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 0177-3268509


Beschreibung
Ich trage Farbe!

Pasqua und Pasquina kamen mit ihrem Bruder gemeinsam in unser Partnertierheim in Olbia. Sie waren winzig, hatten die Äugelein gerade geöffnet. Pasquina kam zu einer Pflegerin, denn sie war sehr schwach. Pasqua und ihr Bruder wuchsen rasch heran und nun ist auch Pasquina wieder bei ihnen.

Während der Bruder das große Los zog und bereits auf Sardinien ein Zuhause gefunden hat, müssen Pasqua und Pasquina den Tierheimalltag ertragen. Noch sind sie jung und verspielt, nehmen ihren kleinen Zwinger noch nicht wirklich wahr. Sie spielen mit den anderen Welpen und genießen jeden Tag in der Hundegruppe. Doch bald ist diese Unverdorbenheit Vergangenheit, denn wenn die Junghunde alt genug sind, werden sie kastriert und in eines der zahlreichen Gehege gesteckt. Dann sind sie zwei von über 600 Hunden und verschwinden in den hinteren Reihen. Dann beginnt der Ernst des Lebens, denn hier gilt es, einen Platz in der Rangordnung zu finden, den tristen Tierheimalltag zu durchleben und jeden Tag in der Einöde der Gefangenschaft zu verbringen.

Von Sozialisierung kann man dann nicht sprechen, denn sie werden nicht ausgeführt, sie bekommen nur selten menschlichen Kontakt und wenn ist dieser nur kurzweilig. Wir wünschen uns für die beiden jungen Schwestern schnell eine Möglichkeit, ein artgerechtes Leben zu führen.

Da hier sicherlich ein Teil Maremmano in den beiden Schwestern steckt, bitten wir Sie herzlich, sich vorher über die Rasse gründlich zu informieren. Für uns sind folgende Bedingungen wichtig:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund
einzugehen.

Auch über Welpen generell sollten Sie informiert sein. Sie sind nicht stubenrein, können Gegenstände anbeißen und sollten in ihrem ersten Lebensjahr möglichst keine Stufen steigen, nicht ins Auto springen, nicht am Fahrrad laufen oder joggen, da sich ihre Knochen ausbilden.

Insgesamt sind Herdenschutzhunde tolle Familienhunde, wenn man sie konsequent und klar führt. Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung, wenn Sie mehr über Herdenschutzhunde erfahren möchten oder wenn Sie sich für eine der Hündinnen interessieren.

Hier können Sie sich über die Rasse informieren.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Pasqua oder Pasquina können nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Stefanie Richter
Tel. 0177 3268509
stefanie.richter@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pasqua bianca....ich trage Farbe...."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
5 - 1 + 6 =

*Pflichtfelder

<< Zurück