Anzeige-Nr. 626652
vom 18.10.2017
229 Besucher

MUS ♥ – aufgeweckter Jungspund auf Heima

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Basset Fauve de Bretagne

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHeimatlose-Hunde e.V. 
61184 Karben

Telefon: 0172-6966577 oder 0177–3954052


Beschreibung
MUS ♥ – aufgeweckter Jungspund auf Heimatsuche (F) – Basset Fauve de Bretagne

➡CHARAKTER: freundlich, aufgeweckt, verträglich, verspielt
➡GRÖßE: SH ca. 35 cm
➡RASSE: Basset Fauve de Bretagne
➡ALTER: ca. 1 Jahr (geb. ca. 2016)
➡KATZENVERTRÄGLICHKEIT: nicht bekannt (kann auf Wunsch getestet werden)
➡GESCHLECHT: Rüde, kastriert
➡DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: Tierheim Spanien (seit 14.9.2017)

Der reizende kleine Mus befindet sich noch nicht lange im spanischen Partnertierheim. Dort zeigt er sich als offener, aufgeweckter und fröhlicher Jungspund, der noch viel lernen möchte.

Mus ist ein Basset Fauve de Bretagne, also ein leidenschaftlicher Jäger. Die Rasse benötigt sehr viel Bewegung und Beschäftigung, Spazieren gehen alleine reicht ihm nicht aus. Spiele, Fährtensuche oder Hundesport sind für den Basset Fauve de Bretagne perfekt geeignet. Im Haus und im Umgang mit der Familie zeigt er sein freundliches, zutrauliches und liebevolles Wesen. Die Erziehung eines Basset Fauve de Bretagne kann zuweilen etwas schwierig sein, da dieser Rassehund zu Eigensinn und Sturheit neigt.

Junghundtypisch ist Mus noch unbedarft, abenteuerlustig und hat allerlei Flausen im Kopf, daher benötigt er unbedingt eine konsequente aber liebevolle Erziehung. Der Besuch einer Hundeschule sollte auch mit eingeplant werden. Mus wünscht sich jetzt von Herzen ein eigenes Zuhause, in dem er als vollwertiges Familienmitglied aufgenommen wird und ein spannendes, artgerechtes Hundeleben führen darf. Gerne können sich auch ältere, rüstige Menschen für Mus bewerben, die bereits Erfahrung mit kleineren Jagdhunden haben (bspw. Dackel, Beagle etc.). Wer möchte gemeinsam mit Mus das Hunde-1×1 lernen und in ihm einen Kumpel fürs Leben finden?

HP-Link_MUS (weitere Fotos & Videos):
http://www.heimatlose-hunde.de/mus/

Bei seiner Ausreise ist Mus geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet. Vermittelt wird er nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr. Kontakt: info@heimatlose-hunde.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MUS ♥ – aufgeweckter Jungspund auf Heima"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück