Anzeige-Nr. 626711
vom 18.10.2017
169 Besucher

Labrador Mona

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Labrador Retriever (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim Zweibrücken 
66482 Zweibrücken

Telefon: 0633276460


Beschreibung
Mona, Blonder Labrador, geb. ca. 2012, Hündin, nicht kastriert

Mona kam im Zuge einer großen Sicherstellung zu uns ins Tierheim. Sie wurde mit 43 anderen Hunden bei einer Tierärztin aus schlimmen Haltungsbedingungen gerettet. Sie wartet derzeit mit vier anderen Labradoren aus dieser Sicherstellung auf ein Zuhause.

Unsere hübsche Mona zeigt sich im Zwinger vorwitzig und bellfreudig. Sie kommt mit den anderen Hunden auch her, ziert sich aber noch etwas darin sich durchkraulen zu lassen, da sie es schlicht und ergreifend nicht kennt. Auch das Laufen an der Leine holpert noch etwas. Sie hat jedoch schon große Fortschritte erzielt.

Im Tierheim merken wir, dass sichere Hunde den etwas scheueren eine sehr große Hilfe sind. Wir könnten uns die Vermittlung zu einem sicheren Hund deshalb sehr gut vorstellen. Bei uns hat Mona auch mit Hündinnen keine Probleme.

Wer sich für Mona interessiert, muss sich bewusst sein, dass sie mit dem üblichen Labrador vom guten Züchter nicht unbedingt vergleichbar ist. Wir merken zwar, dass die Rasse diesen Hunden ein großer Vorteil ist, aber sie sind derzeit halt noch etwas schüchtern und gehen nicht offen auf alles Neue zu.
Eigenschaften
kinderlieb, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Labrador Mona"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück