Anzeige-Nr. 626893
vom 18.10.2017
205 Besucher

Sheila ist ein armes Mädchen

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Portugal
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHope4friends-homes for hopeless dogs 
81549 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Sheila braucht ganz dringen ein Zuhause oder eine Pflegestelle, sie leidet sehr im Shelter!

Sheilas Geschichte zeigt mal wieder deutlich, was für eine Einstellung viele Menschen in Portugal, noch zu ihren Tieren haben. Sheila hatte einmal ein Zuhause, doch ihre Besitzer sind umgezogen und wollen Sheila nicht mitnehmen, also haben sie sie kurzerhand auf die Straße gesetzt. Doch Sheila kam zurück und wartete vor der verschlossenen Haustüre auf ihre Menschen, doch die kamen nicht mehr. Eine Nachbarin fütterte Sheile eine Weile, sonst wäre sie wohl verhungert, doch schließlich brachte sie die Hündin ins Shelter. Sheile ist etwa 5 Jahre alt und mit ihren 9 kg eine eher kleine Hündin. Sie ist sehr menschenbezogen, wenn man zu ihr kommt, dann springt sie einen gleich an und schlingt ihre Pfoten um die Arme. Sheile versucht einen richtig festzuhalten und so weint sie auch furchtbar, wenn man sie wieder alleine, angekettet an ihrer Hundehütte, zurück lässt. Wir hoffen für diese liebe und treue Hundeseele nochmal ein schönes Zuhause zu finden. Sie wäre sicher auch gut geeignet für rüstige Senioren, die gerne nochmal ihr Leben mit einem Hund teilen möchten.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sheila ist ein armes Mädchen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück