Anzeige-Nr. 627310
vom 19.10.2017
74 Besucher

Poldo - genießt jede Zuwendung

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Pointer (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Bericht der Pflegestelle:

Poldo ist sehr lieb und anhänglich und möchte immer gestreichelt und gekrault werden. Er meint, er wäre ein Schoßhund, es kommt erst die eine, dann die andere Pfote auf den Schoß, und er würde am Liebsten ganz auf seinem Menschen sitzen und schmusen. Wenn er sich freut, sucht er etwas zum Herumtragen - zuerst fällt ihm der Hausschuh ins Auge, der wird geschnappt und durch die Gegend getragen. Auch Kissen oder seine Stoffkatze müssen immer wieder daran glauben und werden von A nach B getragen.

Zu Menschen (auch zu kleinen Kindern) ist Poldo einfach nur lieb, läßt sich von allen streicheln und ist bei Kindern noch vorsichtiger.

Er ist ein Langschläfer und mag weder Regen noch Kälte. Er hat einen Regen- und Wintermantel, die er auch brav anbehält. An der Haustür lässt er sich gerne die Füßchen abputzen und findet es ganz toll, mit dem Handtuch abgerubbelt zu werden.

Im Haus ist er sehr ruhig und schläft viel in seinem Körbchen. Wenn es aber in den Garten geht, dreht er richtig auf. Vor Freude dreht er sich wie wild im Kreis, und auch wenn der den Boden abschnüffelt, zieht er im ganzen Bereich seine Kreise. Er liebt es, hinter einem Ball, einer Frisbee oder Ähnlichem her zu rennen. Leider ist er ein Tennisballzerstörer :-) und es ist ratsam, sie nach dem Spielen zu verstecken!

Draußen merkt man sehr deutlich, dass Poldo ein Jagdhund ist. Vor allem bei Hasen gibt es kein Halten mehr. Deswegen ist es zurzeit noch nicht möglich, ihn abzuleinen. Poldo hört zwar schon gut auf seinen Namen, ist ansprechbar und kommt, wenn man ihn ruft, aber im Jagdmodus ist das noch schwierig. Er läuft sehr gut an der Leine und findet vor allem Feldwege mit weiter Sicht ganz toll. Aber auch das Meer macht ihm viel Spaß, er beobachtet Wellen und Möven ganz genau.

Vor Wasser hat Poldo keine Angst, geht bis zum Bauch hinein und schwimmt auch mal. Oft ist Poldo beim Spaziergang sehr aufgeregt und hat keine Zeit sich zu erleichtern. Erst auf dem Rückweg oder dann später im Garten, wenn er merkt, dass er nichts verpasst, klappt es.

Zurzeit lebt Poldo mit 2 Katzen zusammen. Die drei beschnüffeln sich gegenseitig (der Kater läuft unter seinem Bauch durch), und vor allem mit dem Kater würde Poldo gerne toben und animiert ihn mit Bellen zum Spielen. Ansonsten bellt Poldo nie.

Anderen Hunden geht er eher aus dem Weg oder möchte mit ihnen spielen und am Liebsten viel rennen. Er ist ein sehr sozialer Hund und ordnet sich anderen Hunden unter. Poldo würde sich auch als Zweithund gut eignen und sich am Ersthund orientieren.

Vor Pferden hat er etwas Angst und lässt sich lieber streicheln und kraulen, als auf das Pferd zu zugehen.

Poldo ist sehr verfressen und macht auch keinen Unterschied zwischen unserem Essen, dem Katzenfutter oder seinem eigenen Futter. Somit sollte nichts Essbares unbeaufsichtigt rumliegen. Langsam versteht er aber, dass nicht alles, was auf dem Tisch steht, für ihn ist. Er liebt einen Kong mit Leberwurst gefüllt und getrocknete Rinderhaut und Rinderohren. Für Leckerchen tut er alles, dann kann man gut mit ihm einige Komandos üben.

Beim Tierarzt benimmt sich Poldo total lieb. Man kann ihn überall untersuchen - er macht gar nichts und freut sich eher noch, angefasst zu werden.

Poldo kann mehrere Stunden alleine bleiben. Dann liegt er in seinem Körbchen oder auf einem Teppich und schläft. Er jault nicht und macht nichts kaputt. Wenn man mit ihm um 23 Uhr nochmal in den Garten geht, schläft er bis um 9 Uhr morgens durch.

Während der Autofahrt vergisst man schnell, dass ein Hund dabei ist, weil Poldo sich sofort hinlegt und schläft. Er springt brav in den Kofferraum und dann auch gerne wieder heraus.

Poldo ist ein toller und lieber Hund, der im Haus kaum auffällt und draußen viel Spaß hat. Er ist der perfekte Familienhund. Bei neuen Situationen ist er etwas ängstlich und zurückhaltend, das gibt sich aber ganz schnell.

Also melden Sie sich, Poldo wartet auf Sie!

Hier noch ein paar Videos von Poldo:
https://www.youtube.com/watch?v=pKrehF2WN7Q
https://www.youtube.com/watch?v=xm8l8upSWWE
https://www.youtube.com/watch?v=Xu4v5uCAXH4&authuser=0
https://www.youtube.com/watch?v=7vSOJDtlvSw

Hier finden Sie Poldo's Bildertagebuch:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t3928-bildertagebuch-poldo-pointerschonheit-in-den-besten-jahren-zum-verlieben

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

http://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2014/06/HB_HPIN_26.05.2015.pdf

geb. November 2011
Schulterhöhe: 50 cm

Geimpft, gechipt, mit EU-Pass, negativ getestet auf Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Anaplasmose, Filaria und Borreliose

Schutzgebühr: 300,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Frau Cordula Liso
Email: liso@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0179 2201076 oder 07681 2094564
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Poldo - genießt jede Zuwendung"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

*Pflichtfelder

<< Zurück