Anzeige-Nr. 628975
vom 22.10.2017
72 Besucher

Nelson - aus der Deckung zu locken

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Deutscher Schäferhund-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzadopTiere e.V. 
19258 Sternsruh

Telefon: 0162-2556666 ab 19 Uhr


Beschreibung
Noch vorsichtiger und schüchterner, aber letztlich menschenfreundlicher und zuwendungsbereiter, stattlicher Hundekerl jenseits jugendlicher Leichtfertigkeit. Nelson zieht die Gesellschaft hundlicher Weiblichkeit der von Geschlechtsgenossen vor, versteht sich - sympathieabhängig - aber auch mit Rüden.

Vor mehr als drei Jahren bemühten sich Tierschützer eine Woche lang darum, Nelson, der völlig verschreckt und verängstigt Zuflucht unter einem Auto gesucht hatte, darunter hervozulocken. Schließlich gelang es, den komplett verschüchterten Hundekerl zu bergen und in einem kleinen Tierheim in Obhut zu nehmen. Dort harrt Nelson bis heute auf seine Menschen.

Im Innersten seiner Hundeseele hat Nelson ein Bild von liebevoller, mensch-hundlicher Partnerschaft. Aber dieses Bild ist, trotz aller Bemühungen um das Wohl Nelsons, bislang ohne Rahmen geblieben. Ein Tierheim, auch das bestgeführte, ist kein Zuhause und kann den sozialen Bedürfnissen der dort lebenden Hunde nur in begrenztem Maße gerecht werden. Zeit für Zuwendung, Ansprache und 'Beziehungspflege' ist situationsbedingt Mangelware. So gesehen, hat Nelson in Sachen Vertrauensbildung riesige Fortschritte gemacht. Es braucht noch immer etwas Zeit, bis Nelsons Skepsis und Zurückhaltung Fremden gegenüber ablegen kann. Dann aber wird er zum begeisterten Schmuser.
Für ein Leben als Menschenpartner und Familienhund wird Nelson noch einiges (kennen) zu lernen haben, aber mit Geduld und liebevoller Anleitung wird er das meistern. An der Leine zu gehen, ist für Nelson bereits eine 'leichte Übung'
Der Hundebub versteht sich ausnahmslos gut mit Hündinnen. Für hundliche 'Männerfreundschaften' bedarf es gegenseitiger Sympathie. Wie Nelson zu Katzen steht ist nicht bekannt.

Nelson wurde negativ auf Leishmaniose getestet. Sonstige, augenscheinliche Erkrankungen liegen nicht vor.
Der schöne Graue zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.


Nelson liegt grundsätzlich und wohl auch abstammungsbedingt viel an einer guten und kooperativen, mensch-hundlichen Vertrauensbeziehung. Er benötigt Menschen an seiner Seite, die für ihn berechenbar sind und auf die er sich jederzeit verlassen kann. Ein wirkliches Zuhause und ein sicherer, familiärer Rahmen werden dazu beitragen, dass er Schritt für Schritt an Sicherheit gewinnt.
Nelson verfügt, neben einem klugen Kopf, auch über einen athletischen Körper. Daher sollte er seinen Bedürfnissen gemäß - idealerweise durch gemeinsame Betätigung in der freien Natur - ausgelastet werden.
Eine souveräne, menschenfreundliche Hündin im Haushalt, an der Nelson sich orientieren kann, würde ihm sehr helfen.

Eigenschaften
verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nelson - aus der Deckung zu locken"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück