Anzeige-Nr. 629643
vom 23.10.2017
101 Besucher

Notfall Emergency braucht Hilfe

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Kleiner Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
-
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHopscotch Tierhilfe e.V. 
14532 Stahnsdorf

Telefon: 030-80580657


Beschreibung
Dieser junge Hund wurde mit einer Beinverletzung in einem Tierasyl abgegeben - vermutlich war er von einem Auto angefahren worden, aber niemand wollte dafür verantwortlich sein. Das linke Vorderbein war gebrochen, wurde notdürftig versorgt und ist inzwischen weitgehend verheilt, wenn auch noch nicht wirklich gut, so dass er noch immer ein wenig humpelt.
Wir können hierfür bei Interesse gerne ein Kurzvideo versenden.
In seinem Interesse hoffen wir auf das noch folgende Knochenwachstum und leichte, regelmäßige Bewegung.
Dafür müßte er aber aus dem Tierheim heraus und in ein eignes Zuhause umziehen können. Und dafür brauchen wir SIE - als neue Familie und Rudeloberhaupt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Notfall Emergency braucht Hilfe"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück