Anzeige-Nr. 629995
vom 23.10.2017
316 Besucher

TINY - kleine Omi sucht großes Herz

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Reserviert Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Pinscher (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierfreunde Athen 
61239 Ober-Mörlen

Telefon: 06002-1023


Beschreibung
Aktualisierung am 05.11.2017
Tiny steht vor einer großen Herausforderung
Für Tiny steht nun viel auf dem Spiel. Bei der Untersuchung auf Herz und Nieren hinsichtlich einer nötigen größeren Zahnsanierung zeigte sich ein Leberbefund, der zum Warten wegen der langen Narkose zwang. Tiny musste zuerst mit Diätfutter auf eine Normalisierung ihrer Werte warten.
Bei der schon länger geplanten OP war eine Kastration mit Korrektur eines Leistenbruches noch auf der Wunschliste, wobei nicht vorherzusagen war, ob diese drei „Baustellen“ alle zusammen in einer Operation von dem winzigen alten Körper verkraftet werden würden, oder ob man Prioritäten für einen Anfang setzen müsste. Inzwischen aber hat sich der gedachte Leistenbruch so stark vergrößert, dass man von einer großen Geschwulst an der Gesäugeleiste ausgeht. Genaue Diagnose wird es erst nach Öffnen der Bauchdecke geben können. Damit ist die eigentliche Zielrichtung der Zahnsanierung wieder geändert worden. Vordinglich muss ein schnell wachsender Geschwulst nun entfernt werden, der Tiny inzwischen auch beim Laufen behindert.
Laufen ist Tinys größter Wunsch. Sie geht für ihre Leben gern und flott Gassi und sie spielt für ihr Leben gern. Diesen Wunsch versucht ihr die Stationsleiterin so oft als möglich zu erfüllen. Ein paar Minuten Spielen mit Tiny, der Hundeomi, die im Geist keine zu sein scheint. Ansonsten verbringt sie zu ihrer Sicherheit die meiste Zeit abgeschieden von dem großen Rudel. Tiny ist, wie ihr Name schon verspricht, einfach zu winzig.
Ab nächste Woche heißt es, die Daumen fest zu drücken für Tiny, dass man ihr mit einer ersten Operation helfen kann und dass für sie sich noch ein Leben danach anschließen darf. Denn:

Tiny möchte so gern leben und erleben!


Stand: 09.08.2017

Zwergpinscher Tiny – alt und ausgesetzt

Bei neuen Elektrogeräten kennt man die Buchstaben A in Folge als Güteklasse. Bei der kleinen Tiny stehen sie für geringe menschliche Güte ihr gegenüber im Sinne von
Alt – Ausgedient – Abgeschoben – Ausgesetzt
Die gerade mal 20 cm an Schulterhöhe aufbringende Hündin Tiny mit ihren 3 kg Fliegengewicht muss schon länger vernachlässigt worden sein. Ihre Zähne bedürfen sichtlich der Sanierung. Wenn Tiny demnächst kastriert wird, wird der Tierarzt sich darum kümmern, damit Tiny auch wieder alles fressen kann. Bisher zieht sie Nassfutter vor, was ihr gut bekommt. Tinys Augen sind leicht getrübt, was bei dem geschätzten Alter von 10-12 Jahren normal ist. Sie sieht trotzdem noch gut und sie hat noch eine gute Kondition oder vielleicht auch nur großen Nachholbedarf. Tiny möchte gern Gassi gehen. Wenn sie die Leine sieht, springt sie vor Freude und draußen ist sie strammen Schrittes, um möglichst viel in kurzer Zeit erschnüffeln, sprich erleben zu können.
Leider kann man Gassigänge Tiny aus Zeitgründen nicht bieten. Sie muss meist allein im Haus gehalten werden. Die Stationsleiterin hat Angst, dass ihr bei Freilauf in der Anlage unter den großen Hunden, die zum Teil heftig spielen, etwas passiert, da sie so klein ist. Sie darf daher nur unter ihrer Aufsicht draußen sich bewegen. Daher hoffen wir sehr, dass ich noch jemand für Tiny findet, der einem alten, nicht mehr so hübschen, aber freundlichen und sehr bedürftigen Winzling noch ein Zuhause gibt. Tiny wäre natürlich gern auch Sofahund und dem Menschen nahe, aber sie ist nicht der Hund, der nur noch auf dem Sofa sitzen sollte. Tiny möchte noch oder vielleicht endlich einmal etwas erleben und sich bewegen dürfen.
Anmerkung: Da wir selbst auch u.a. sehr kleine Hunde besitzen, wissen wir, wie wichtig es ist, dass auch sie Hund sein dürfen mit allem, was dazu gehört. Sie laufen in kleinen schnellen Trippelschritten genauso schnell und weit mit wie die Großen. Sie möchten die Welt nicht nur aus der Perspektive der Tragetasche oder aus 1,50m menschlicher Armhöhe sehen, dafür ist später noch Zeit. Im Kopf fühlen sich die Kleinen wie die Großen und sie sind meist sehr clever. Man muss und darf sie lieb haben, auch hätscheln und verwöhnen, aber bitte Hund sein lassen. Es gilt, die gleichen Bedürfnisse zu befriedigen, die auch bei einem größeren Hund befriedigt werden müssen bei artgerechter Haltung. Und sie müssen genauso erzogen werden - zu ihrer Sicherheit und für ein friedliches Miteinander mit Artgenossen und in menschlichem Umfeld. Sie müssen und dürfen keine Kläffer sein mit Sonderstatus. Sie dürfen geliebt werden wie alle Hunde. Das einzige Privileg der Winzlinge sollte der vermehrte Schutz von uns Menschen sein, denn sie sind am Körper verletzlicher. Der Mensch, der die Rasse schuf, wollte es so.

Weitere Infos und witere Tiere unter: www.tierfreundeathen.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"TINY - kleine Omi sucht großes Herz"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück