Anzeige-Nr. 630822
vom 25.10.2017
193 Besucher

Segundo, ein sanfter Riese

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mastin Espanol (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzDM-Tiervermittlung 
50737 Köln

Telefon: 0171-2146828


Beschreibung
Segundo ist ein sehr ruhiger Vertreter oder auch der „Fels in der Brandung“.

Der 6 Jahre alte (geb. 2011) Mastín Rüde verlor sein Zuhause, als sein Halter verstarb. Die Familie brachte ihn ins Tierheim. Er misst eine Schulterhöhe von ca. 70-75 cm, ist kastriert, gechipt, geimpft und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Nun „sitzt“ er schon 2 Jahre hier (Stand Juli 2017) und wir würden uns wirklich freuen, wenn auch er endlich seine Menschen findet die ihm zeigen, dass es ein Hundeleben gibt ohne Zwinger, mit Familienanschluss und menschlicher Zuneigung.
Er ist nie aufdringlich, eher gemütlich und neutral zu fremden Besuchern, die das Refugio betreten. Von Fremden läßt er sich anfangs nicht anfassen oder streicheln. Er ist aber interessiert und beobachtet das Geschehen um ihn herum. Ein echter Mastino halt, erst einmal die Lage checken.
Menschen, die er kennt, begrüßt er „Gentleman like“, sanft und freundlich. Sogar wenn Dani und ich mal wieder nach langer Zeit das Refugio besuchen, erinnert sich Segundo an uns und begrüßt uns freundlich.
Wenn man Segundo kennt, merkt man erst, was für ein sensibler Bursche er ist. Wenn es z.B. dazu kommt, das jemand am Zaun des benachbarten Rudel einen Hund verbal zurechtweist, weil es gerade Streit gibt, man etwas forscher oder lauter von der Stimmlage wird, zieht sich Segundo sofort zurück, bzw. ist dann sehr eingeschüchtert, obwohl er gar nicht involviert ist.
Wir denken – auch aus anderen Beweggründen- daß er in seinem bisherigen Leben Gewalt erfahren haben muß.
Tagsüber und nachts lebt er im gemischten Rudel draußen im Auslauf. Aus Platzgründen ist es nicht immer möglich alle Hunde drinnen zu lassen. Somit müssen er und sein Rudel auch im Winter draußen leben. Da es im Winter in Casas Ibañez auch SEHR kalt werden kann, ist das nicht gerade gesundheitsfördernd, wie man sich vorstellen kann. Aufgrund dessen sei zu erwähnen, dass Segundo´s Status bzgl. HD/ED bis jetzt nicht tierärztlich untersucht wurde. Es könnte aber sein, das er vom Knochenbau nicht ganz gesund ist. Aufgrund seiner Größe wird das im Alter bestimmt einige Behandlungen und Kosten mit sich ziehen.
Er könnte sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen auskommen, groß oder klein…….. dabei entscheidet aber immer die Sympathie! Wenn er aber seinen Spielkameraden gefunden hat und die Nacht anbricht und es kühler wird….dann zeigt er sich auch mal von einer anderen Seite. Ist dann total verspielt, auffordernd und ein wenig kindisch dabei. Das Ganze geht dann 10 Minuten, bis man dann wieder in den gemütlichen Status fällt. : ))
Für Segundo suchen wir Menschen, Familien, auch mit (stehfesten) Kindern, mit Garten, wo er seiner Aufgabe als Mastín nachkommen kann.
KEINE Zwingerhaltung! Mit Familienanschluß! Damit für diesen lieben, wundervollen, sanften Riesen endlich ein schönes Leben beginnen kann.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Segundo, ein sanfter Riese"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück