Anzeige-Nr. 631132
vom 26.10.2017
61 Besucher

Banzáj von kettenlos

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKettenlos e.V. - R. Petersen 
24991 Großsoltholz

Telefon: 040-52560206


Beschreibung
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geboren: 14.03.2011 (geschätzt)
Farbe: braun gestromt
Impfungen: Ja
Kastriert: Ja
Chip: Ja
Anlagehund: Nein
Schulterhöhe: 48 cm
Aufenthaltsort: Deutschland

Update 25.10.2017:

Leider muss Banzáj sein jetziges Zuhause, in das er Anfang September gezogen ist, so schnell wie möglich verlassen. Wir suchen daher DRINGEND einen Platz für ihn, am schönsten wäre eine Endstelle für diesen von Verlassensängsten geplagten Hund, aber auch eine vorübergehende Pflegestelle mit viel Zeit und Trainingsmöglichkeiten würde uns und Banzáj helfen.

Hier der Text unserer befreundeten Tierschützerin Anita Gambilara, die Banzaj noch persönlich aus der Tötung in Ungarn kennt. Dieser Text sagt einfach alles aus:



Banzáj...

Wie lange habe ich deine Fotos aus der Tötungstation geteilt...

wie lange habe ich gehofft, dass Du nach unendlicher Zeit endlich in die Freiheit reisen kannst...

In September war es dann soweit, jemand wartete sehnsüchtig auf Dich hier in Deutschland.

Du hast Dich schnell eingelebt. In Urlaub mit deinem heißgeliebten Frauchen gewesen.

Du hast sie wie eine Göttin angeschaut, so sehr dankbar warst Du für Ihre Liebe und Zuwendung.

Leider zu dankbar... die Bindung ist für Dich zu eng geworden, am liebsten möchtest Du jede Minute deines Lebens mit deiner Retterin verbringen. Was leider nicht geht.

Menschen haben ihre Aufgaben. Müssen arbeiten, einkaufen.

Das verstehst Du nicht. Allein sein bedeutet für Dich purer Stress. Du bist so ein toller, braver Hund, aber die Zeit alleine verbringst Du mit Blödsinn anstellen.

Teppiche werden zerlegt, das Sofa angekaut. Was hat dein Frauchen versucht Dich zu beruhigen. Dich bei Freunden und Familie untergebracht während sie arbeiten musste, die Nachbarin wurde angeheuert um nach Dir zu sehen.

Es kam aber keine Besserung.

Wir mussten einsehen, dass es für Dich purer Stress ist, dem man Dich nicht länger aussetzen möchte.

Somit suchst Du wieder... deine Familie, wo Du wenig alleine sein muss, wo am besten schon ein Hund lebt. Du magst ja groß und klein, Männlein und Weiblein. Kinder dürfen in der Familie auch leben, Aktion kannst Du gut gebrauchen. Du bist ja erst 6 Jahre alt. Bestes Alter!

Auto fahren liebst Du und in der Wohnung neben deinem Menschen entspannst Du dich so gut, dass Du laut schnarchst.

Er ist 48 cm groß und 19 kg leicht. Besitzt einen Chip, EU-Pass und ist voll geimpft. Kastriert ist er auch.

Ein Traumhund!



Vorgeschichte:

Banzáj wurde von einem anderen, in Ungarn aktiven, Verein auf einen landwirtschaftlichen Hof vermittelt, wo noch viele andere Hunde leben. Leider stänkerte er dort immer mal wieder mit den vorhandenen Rüden herum und wurde daher in der Station abgegeben. Man muss also davon ausgehen, dass er andere -Kerle- in seiner Nähe nicht so gern hat.

Banzáj ist zudem noch gestromt, leider eine Fellfarbe, die viele Menschen als nicht so ansehnlich empfinden.

Seine Chancen auf Vermittlung sind somit nicht die besten, egal ob in Ungarn oder in Deutschland, obwohl er ein lieber, verschmuster Kerl ist, der auch noch sehr gern aktiv unterwegs sein möchte.

Wir hoffen jedoch auf die Menschen, die sich bewusst für einen Hund mit Ecken und Kanten und einer Portion Unscheinbarkeit entscheiden mit schlechten Vermittlungschancen, die keinen hibbeligen Junghund mehr wollen, sondern einen gestandenen Hundemann im besten Alter.

Wir suchen hundeerfahrene Menschen, die mit der Rüdenunverträglichkeit souverän umgehen und daran arbeiten, die es aber nicht abschreckt, wenn ihr Hund vielleicht einmal rummeckert beim Spazierengehen, wenn er auf andere Rüden trifft, zumindest am Anfang des Trainings.

Oh jeh Banzáj, gibt es eine Chance für Dich in dieser Gesellschaft, die immer das perfekte Aussehen und das perfekte Wesen sucht? Wir hoffen es sehr.

Haben Banzájs bernsteinfarbene Augen Ihr Herz berührt?

Dann melden Sie sich bitte bei uns, wir können gern weitere Informationen über ihn in Ungarn abfragen.

Kontakt: Susanne Heick
Telefon: 040-52560206
Mobil: 0152-08577096

Eigenschaften
für Familien geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Banzáj von kettenlos"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

*Pflichtfelder

<< Zurück