Anzeige-Nr. 631230
vom 26.10.2017
54 Besucher

MAIKA sehnt sich nach Liebe

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Spanischer Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzFranz von Assisi Hundenothilfe 
92249 Vilseck

Telefon: 09221-6056071 oder 0151-22109272 von 17-20 Uhr!


Beschreibung

Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Hundes beruht auf Beobachtungen der Tierheimmitarbeiter vor Ort und bezieht sich ausschließlich auf die örtlichen Verhältnisse. Nach einer Vermittlung nach Deutschland kann und wird sich der Hund charakterlich anpassen und/oder verändern. Demnach kann das Verhalten danach von der jetzigen Beschreibung abweichen.

Manch einer behauptet, dass der Auslandtierschutz keinen Sinn macht. Man kann nicht alle Hunde retten und die Anzahl, die gerettet werden konnte, kommt multipliziert einige Wochen später wieder neu ins Tierheim. Das ist die Realität. Es ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, die Nadel im Heuhaufen. Auf die Gesamtsumme betrachtet, macht es keinen Unterschied. Doch für die wenigen Hunde, die Glück haben und denen geholfen werden kann, genau für die macht es einen Unterschied. Es kann ihr ganzes Leben verändern, vielmehr, ihr Leben retten. Genau diese wenigen Hunde sind es, denen wir die Chance geben möchten, ein neues Leben beginnen zu dürfen. Es ist nicht immer einfach und für viele wird der Traum dennoch nie in Erfüllung gehen, doch es ist eine Chance, die letzte Chance. Alle Hunde tragen das gleiche Schicksal mit sich. Sie hatten eine Familie, ein Zuhause, in denen es ihnen nicht unbedingt schlecht ergangen sein muss. Sie wurden ausgesetzt, angebunden oder einfach sich selbst überlassen. Viele von ihnen wurden sicherlich auch geschlagen, gequält oder nicht artgerecht gehalten. Dinge, die aber für jedes Land zutreffen können, auch Deutschland. Eines haben diese Hunde alle gemeinsam: Sie sitzen im Tierheim von Ubeda/Südspanien mit dem Traum, endlich ein Ticket in die Freiheit zu ergattern, endlich eine neue eigene Familie zu finden, endlich zu leben.
Maika ist ca. Mitte Oktober 2016 geboren und hat eine Schulterhöhe von 60 cm. Die hübsche Hundedame wurde als kleiner Welpe ausgesetzt und fand Unterschlupf unter einem Haus in einem kleinen Dorf. Dort verbrachte sie 4 Monate. Die Familie, die in dem Haus wohnte, versorgte die Hündin mit Essensresten, doch traute sie sich nie aus ihrem Versteck heraus. Als die Familie merkte, dass Maika ein großer Hund werden würde, riefen sie die Polizei an, damit diese sie in die Perrera bringt. Das war im Alter von 6 Monate. Gott sei Dank konnten Tierschützer das verhindern und nahmen sie an sich. Maika ist ein eher ruhiger, schüchterner Hund. Kein Wunder, wenn sie bislang nichts als ihr Versteck kannte. Sie lebt mit Hündinnen und Rüden zusammen und verträgt sich mit ihnen sehr gut. Mit Menschen hat sie sich mittlerweile auch angefreundet und lässt sich gerne streicheln und verwöhnen. Wir suchen nun ein Zuhause bei einfühlsamen Menschen, die Maika zu verstehen geben, dass die Welt auch viele positive Seiten hat. Vor ihrer Ausreise wird sie noch komplett geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MAIKA sehnt sich nach Liebe"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

*Pflichtfelder

<< Zurück