Anzeige-Nr. 631256
vom 26.10.2017
76 Besucher

Schatz Momo; aufgeschlossen, neugierig,

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Momo
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
geb.: 05.03.2017
Größe: circa 53 cm, Gewicht circa 18 kg (Stand Mitte August 2017)
kastriert: nein
Andere Hunde: ja
Katzen: ja
Kinder: ja, wenn sie nicht zu quirlig sind
Handicap: nein

Momo wurde mit ihrer Schwester Vanya und Mama Molly etwa Anfang Juli im Dorf unserer Tierschutzkollegen in Bulgarien ausgesetzt. Sie streiften dort umher und plünderten auf der Suche nach Futter die Mülltonnen. Größere Hunde auf Futtersuche in einem kleinen Dorf leben sehr gefährlich, da die meisten Anwohner Angst haben und das „Problem“ gerne sehr radikal lösen.

Daher haben unsere Tierschutzkollegen die kleine Familie angelockt, eingefangen und bei sich zu Hause untergebracht.

Momo ist die zartere von den beiden Schwestern. Sie ist sehr aufgeschlossen und neugierig. Sie spielt und tobt sehr gerne in ihrem jetzigen Rudel. Sie verhält sich dabei absolut defensiv gegenüber ihren Artgenossen und auch Katzen.

Momo mag auch sehr gerne Kinder, wenn diese nicht zu lebhaft sind.

Momo liebt es, endlos gekuschelt und gestreichelt zu werden.

Sie ist bereits stubenrein und beginnt gerade damit, das kleine Hunde-Einmaleins zu lernen.

Momo ist ausreisefertig und kann sich jederzeit auf den Weg zu Ihnen machen.


Kontakt

Ansprechpartner Nicole Dax
Telefon 0160 96220563 (bitte unbedingt auf Mobilbox sprechen)
Mail nicole.dax@salva-hundehilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Schatz Momo; aufgeschlossen, neugierig,"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück