Anzeige-Nr. 632539
vom 29.10.2017
73 Besucher

Zigo

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Segugio Italiano (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
15 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 0931/4174361


Beschreibung
„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“ Cicely Saunders

Getreu diesem Motto möchten wir an dieser Stelle den 15 Jahre alten Zigo vorstellen. Der bereits ergraute, aber nichtsdestotrotz sehr hübsche Segugio italiano Rüde hat sein ganzes Leben unter widrigen Bedingungen bei einem Jäger verbracht und diesem bis jetzt treue Dienst geleistet. Irgendetwas an diesem Hundebub muss selbst an das verhärtete Herz seines Besitzers gerührt haben, da dieser es nicht über sich brachte, sich des alten, aber dennoch rüstigen Knaben auf bewährte italienische Jägermanier zu entledigen – sprich ihn zu erschießen, im Wald auszusetzen oder in der derzeitigen Jagdsaison den Wildschweinen vorzuwerfen – sondern ihn unserer italienischen Tierschützerin zur Vermittlung anbot. Zwar kam es ihm nicht in den Sinn, seinem treuen Gefährten das Gnadenbrot zu geben, aber immerhin erklärte er sich einverstanden, Zigo weiterhin so lange zu beherbergen, bis ein Platz im Tierheim frei geworden ist. Leider quillt dieses momentan aus allen Nähten, da im Zuge der Jagdsaison unzählige Jagdhunde aufgegriffen oder abgegeben werden. Auch unsere kostenpflichtigen Pensionsplätze sind zurzeit alle besetzt. Daher ist es uns ein großes Anliegen, für den sanften Zigo so schnell wie möglich einen Pflege- oder noch besser einen Endplatz zu finden, wo er seine restliche Lebenszeit behütet und geliebt verbringen darf. Wie durch ein Wunder hat Zigo seinen Lebensmut nicht verloren. In seinem betagten Herzen scheint immer noch ein Fünkchen Hoffnung auf eine rosige Zukunft zu glimmen.

Wir wissen nicht, wie viel Zeit Zigo noch beschieden ist. Im Augenblick macht er trotz seines hohen Alters einen gesunden und fidelen Eindruck. Der nächste Winter, der in der Toskana meist sehr hart ist, könnte dies aber schnell ändern. Deshalb möchten wir ihn möglichst vor Einbruch des Winters herausholen. Zigo hat noch nie auch nur einen Hauch von Komfort erlebt, entsprechend ist er vollkommen anspruchslos. Er würde aber ganz sicher jede noch so kleine Annehmlichkeit und Zuwendung mit großer Begeisterung annehmen. Dem Menschen ist er sehr zugetan, und auch mit Hündinnen versteht er sich ausnehmend gut. Er ist nicht kastriert, und eine Operation wäre in seinem Alter sicher auch nicht anzuraten. Allerdings gibt es die Möglichkeit der chemischen Kastration mittels eines Hormonchips, daher sollte dies keinen Hinderungsgrund für eine Übernahme darstellen.

Hat der seelenvolle Laufhund in Ihnen eine Saite zum Klingen gebracht? Dann rufen Sie mich bitte an und schenken Sie Zigo noch ein wenig Glück!


Diana Vogt
diana.vogt@hundehilfe-mariechen.de
erreichbar: ab 18 Uhr
Festnetz: 0931/4174361
Mobil: 015904129461
Eigenschaften
für Familien geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zigo"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück