Anzeige-Nr. 632662
vom 29.10.2017
74 Besucher

Gaia ...kleine Hundemama

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2,3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetzsaving-dogs e.V. 
42349 Wuppertal

Telefon: Tel.-Nr.: 02323 –27882 oder 01578–9347345


Beschreibung
Gaia… kleine Hundemama braucht dringend Hilfe…

und zwar Ihre Hilfe.

Gaias Geschichte gleicht der vieler anderer Hündinnen auf Sardinien. Ihr ehemaliger Besitzer schafft sie sich als Welpe an, die Hündin wird größer und älter aber nicht kastriert. Es passiert, was passieren muss, sie wird läufig und bringt dann mehrere Welpen zur Welt. Erst da geht dem Besitzer auf, dass er weder Zeit noch Lust und Geld hat, um die kleine Familie zu ernähren und zu versorgen.

Gut für Gaia und ihre Welpen, dass es sich vor Ort mittlerweile herum gesprochen hat, dass es den Verein saving-dogs gibt, der dafür bekannt ist, in solchen Fällen zu helfen. Gaia und ihre Welpen

Geppo https://www.saving-dogs.com/hunde/hunde-ghi/geppo/
Gipsy https://www.saving-dogs.com/hunde/hunde-ghi/gipsy/
Giorgia https://www.saving-dogs.com/hunde/hunde-ghi/giorgia/

sind nun in unserer Obhut. Sie wurden erst einmal untersucht und gegen Parasiten behandelt, denn alle vier waren in keinem guten Zustand als wir sie übernahmen. Besonders Gaia hat unter der Geburt gelitten. Sie hat sehr viel Fell verloren und es zeigen sich einige kahle Stellen am Körper. Ihre Augen tränen und man sieht eine dunkle Tränenstraße in ihrem so niedlichen Gesicht. Zudem hat sie einen kleinen Unterbiss, der sie aber gerade dadurch so besonders macht.

Gaias Fell wird sicherlich wieder nachwachsen und wenn ihre Augen täglich einmal gereinigt werden, wird bestimmt auch das Tränen aufhören und die dunkle Tränenstraße verblassen.

Da Prävention für uns extrem wichtig ist, wird Gaia bald schon kastriert. Sie wird keine ungewollten Welpen mehr gebären. Natürlich entstehen uns dadurch wieder hohe Kosten, aber das ist es uns allemal wert.

Gaia und ihre Welpen sind nun auf einer privaten Pflegestelle untergebracht, dort können sie aber nur ein paar Wochen bleiben, denn die Pflegestelle ist nur als Notfalllösung eingesprungen. Sie sind gechipt und geimpft und können im Dezember ausreisen.

Gaia ist eine kleine und sehr nette Hündin. Sie wiegt gerade einmal 5 kg und könnte gerne ein Immer-Dabei-Hund werden. Sie ist ja erst zwei Jahre alt und hat ihr ganzes Leben noch vor sich.
Natürlich hat sie das Leben in einer Familie wie wir es uns vorstellen noch nicht kennen gelernt. Auch wenn sie einmal einen Besitzer hatte, bedeutet das nicht, dass sie ein Familienmitglied war. Sie war halt einfach nur da, erst angeschafft und dann abgeschoben. Als ihr Besitzer sie uns übergab, tat er dies ohne sich noch einmal umzudrehen. Für ihn war eben nur wichtig, dass er Hilfe bekommen hatte.

Wie sollte Gaias zukünftiges Zuhause nun aussehen?
Ich möchte sie gerne zu verantwortungsvollen Menschen vermitteln. Familienanschluss ist Bedingung, denn auf den musste sie bisher verzichten.

Schauen Sie sich bitte Gaias Bilder noch einmal in Ruhe an und wenn Sie sich vorstellen können, der kleinen Motte ein Zuhause zu geben, dann melden Sie sich bitte bei mir.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Claudia Hansmann
Tel.-Nr.: 02323 –27882 oder 01578–9347345
c.hansmann@saving-dogs.de
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Gaia ...kleine Hundemama"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück