Anzeige-Nr. 633080
vom 30.10.2017
66 Besucher

Frosso - angebunden im Abfall

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
14 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzAnimal Refuge Katafigiozoon 
90530 Wendelstein

Telefon: 09129-7948


Beschreibung
https://www.griechische-pfoetchen.de/?s=frosso

Frosso, 2003 geboren, wurde vor zwei Jahren von der Tochter ihres Herrchens an die zuständige Gemeinde in Thessaloniki abgegeben, weil ihr Vater krank wurde und sie selbst den Hund nicht aufnehmen wollte. Frosso wurde dann auf Kosten der Gemeinde für längere Zeit in einer Tierpension untergebracht. Da Vasso von der Hündin erfahren hatte, erkundigte sich nach einer gewissen Zeit bei der Gemeinde nach Frosso und erfuhr, dass sie adoptiert wurde. Vasso weiß aus Erfahrung, dass solche Adoptionen nicht immer gut sind und hat nicht aufgehört zu fragen bis sie dann erfuhr, dass Frosso bei einer Bekannten der Tochter ihres Herrchens auf dem Dorf lebte. Sie bekam die Adresse und fuhr vor kurzem hin. Vasso fand die kleine arme Hündin angebunden, inmitten von Abfällen und Sperrmüll. Als Vasso sagte, dass sie Frosso mitnehmen würde, spürte sie sofort, dass die Familie froh war die Hündin loszuwerden. Sie nahm Frosso mit und ließ sie noch am selben Tag scheren. Die kleine Hündin war völlig verwahrlost. Das Fell hing ihr in verfilzten Platten von den Pfoten. Im Fell saßen wohl tausende Zecken. Die Krallen waren so lang, dass die arme Maus kaum laufen konnte. Es ist einfach nicht nachzuvollziehen, dass Menschen ihren Tieren solch etwas antun… sie die Tiere so vernachlässigen… offensichtlich keinen Gedanken daran verschwenden, dass auch ein Tier, genau wie wir, Schmerzen und Leid empfindet.
Nach dem Scheren stand dann eine kleine, ganz bezaubernde Hundedame auf dem Tisch! Was für eine Verwandlung! Vasso nahm Frosso mit ins Tierheim, wo sie nun zusammen mit Jonas und Glykeria in einem Zwinger lebt. Sie hat die Therapie gegen die Ehrlichiose abgeschlossen und frisst mit großem Appetit. Ob Frosso völlig erblindet ist können wir nicht genau sagen. Wenn sie noch etwas sieht, dann sicher nur noch sehr schlecht. Nun wäre es zu schön, wenn die kleine Frosso noch einmal richtig Glück im Leben hätte! Frosso ist gechippt und geimpft.

Möchten Sie der kleinen alten Dame einen schönen Altersruhesitz schenken? Wo sie geliebt und umsorgt wird? Dann freuen wir uns riesig, wenn Sie sich mit Wula Dertili in Verbindung setzen:
Tel.: 09129-7948, Mobil: 0171-4334738, Mail: wula.dertili@t-online.de

https://www.youtube.com/watch?v=9XwwmtrmGFg&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=uUmxAuJIVnY&feature=youtu.be

Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Frosso - angebunden im Abfall"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück