Anzeige-Nr. 633081
vom 30.10.2017
94 Besucher

Bernie

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
-

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzAnimal Refuge Katafigiozoon 
90530 Wendelstein

Telefon: 09129-7948


Beschreibung
https://www.griechische-pfoetchen.de/?s=bernie

Achtung! Einige Fotos sind nichts für schwache Nerven!

Vasso sah Bernie das erste Mal auf Facebook – und es hatte ihr regelrecht einen Stich ins Herz gegeben. Bernie lebte im Tierheim vom Ort Larisa – alt, allein und sehr, sehr krank. Vasso wollte dem armen Bernie helfen, war sich aber nicht sicher ob sie der Situation gewachsen sein würde. Es würde viel Zeit und viel Geld kosten – und die Situation unseres Tierheims ist im Moment sowieso schon mehr als angespannt. Bernie ging ihr nicht mehr aus dem Kopf – sie konnte ihn doch nicht seinem Schicksal überlassen. Die Rechtsanwältin Μarsha Dimopoulou versuchte schon länger einen Platz für Bernie zu finden. Und sie holte ihn dann tatsächlich aus seiner Einsamheit, aus Schmerz und Verzweiflung. Nun sollte alles besser werden für den armen Schatz. Vasso beschloss Bernie zu helfen. Er kam zu ihr ins Tierheim: sein Zustand war schockierend: am linken Schulterblatt hatte er einen riesigen blutenden Tumor, er hatte viele eitrige Wunden an den Beinen, schlimme Hautprobleme, war sehr dünn und ausgetrocknet. Vor Trauer und Einsamkeit hatte er sich zudem völlig aufgegeben. Zum Glück konnte er trotz seiner fehlenden Zähne ohne Probleme fressen. Am selben Abend wurde Bernie in die Uni-Tierklinik gebracht. Zuerst bekam er Infusionen. Und dann musste er viele Untersuchungen über sich ergehen lassen. Danach bekam er eine Bluttransfusion, denn sein Hämatokritwert war sehr niedrig. Er bekam Antibiotika und weitere Medikamente. Ob er sich erklären konnte weshalb jetzt plötzlich alle Menschen so sehr bemüht um ihn waren? Das hatte er in seinem bisherigen Leben sicher noch nie erlebt. Einige Tage später wurde der Tumor operiert und Bernie verbrachte die nächsten vier Wochen in der Tierklinik bis er dann ins Tierheim kam. Dort lebte er dann weiter auf und hat endlich auch Hundefreunde – siehe das Video mit Kurt :-). Vor einigen Tagen fuhr Vasso mit Bernie wieder zur Uni-Tierklinik zur Nachuntersuchung. Die Ärzte dort erkannten Bernie kaum wieder – so toll sieht er nun aus! Leider muss er noch einmal operiert werden, denn an der Stelle wo der Tumor saß, blutet es immer wieder und es sind auch einige harte Stellen zu fühlen – es ist leider noch nicht ausgestanden für Bernie. Aber auch das wird unser Kämpfer überstehen!

Nun suchen wir für den lieben Bernie Paten, die sein Leben im Tierheim unterstützen.
Über Spenden freuen sich Bernie und Vasso natürlich auch – es muss ja auch sein Klinikaufenthalt bezahlt werden…

Möchten Sie eine Patenschaft für Bernie übernehmen?
Wir freuen uns, wenn Sie dazu mit Wula Dertili Kontakt aufnehmen:
Tel.: 09129-7948, Mobil: 0171-4334738, Mail: wula.dertili@t-online.de

https://www.youtube.com/watch?v=i0RCH0FIwwA&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=ZTi0fC051Ow&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=DEGSnGxgNew&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=qnKSLnqyySs&feature=youtu.be
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bernie"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück