Anzeige-Nr. 633211
vom 30.10.2017
305 Besucher

BRUMA SEHNT SICH NACH SICHERHEIT

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Zwergschnauzer - Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Portugal
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTiNo e. V. - Tiere in Not Mönchengladbach 
41189 Mönchengladbach

Telefon: 0152 0874 0235


Beschreibung
Die liebe Bruma wurde über die Mauer der Tötungsstation geworfen. Sie war so verängstigt, dass sie sich lange Zeit dort versteckte, bevor sie überhaupt erst mit einem Netz eingefangen werden konnte. Wir wissen nicht, was die kleine Maus erlebt hat, aber es muss etwas Schreckliches gewesen sein, denn sie ist immer noch furchtbar ängstlich und schüchtern. Seit einigen Monaten lebt sie in unserem privaten Tierheim, und nach und nach taut sie auf.

Bruma möchte so gerne auf den Schoß und gestreichelt werden, aber sie kann oft nicht über ihren eigenen Schatten springen. Sie läuft zu einem hin, aber wenn man sich dann auf sie zubewegt, rennt sie immer ein Stück weg. Lässt man sie dann in Ruhe, kommt sie wieder, um zu signalisieren, dass sie doch eigentlich so gerne auf den Schoß möchte! Wenn man Bruma zu ihrem Glück zwingt und sie einfach auf den Schoß nimmt, dann kommt sie zur Ruhe, hört auf zu zittern und genießt die Streicheleinheiten.

Bruma benötigt ein ruhiges Zuhause, ohne Kinder, das ihr Sicherheit gibt. Ein Zuhause, in dem man der Kleinen genug Geduld entgegenbringt. Dann wird sie sicherlich auftauen und zu einem sehr liebevollen Hund werden. Bruma versteht sich mit Hunden und Katzen, ein souveräner Zweithund oder eine hundeerfahrene, ruhige Katze könnten ihr bestimmt Sicherheit geben. An der Leine geht Bruma noch nicht gut, da hat sie aufgrund ihrer Unsicherheit noch Angst, und man muss sicherlich viel mit ihr üben mit einem Sicherheitsgeschirr. Bruma ist ungefähr 36 cm hoch, wiegt ca. 7 Kilogramm und wurde wahrscheinlich im April 2013 geboren.

Bruma kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen.
Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich.

Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt.
E-Mail: heike@tino-ev.de
Telefon 0152 0874 0235
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"BRUMA SEHNT SICH NACH SICHERHEIT"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

*Pflichtfelder

<< Zurück