Anzeige-Nr. 633565
vom 31.10.2017
24 Besucher

Aristea

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
8-9 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzAnimal Refuge Katafigiozoon 
90530 Wendelstein

Telefon: 09129-7948


Beschreibung
https://www.griechische-pfoetchen.de/?s=aristea

In den ersten Septembertagen haben wir außerhalb eines Dorfes, in der Nähe vom Tierheim, Aristea gesehen. Ihr Körper war übersät mit Flecken und Wunden und sie hatte ein großes, hängendes Gesäuge. Wir glaubten, dass sie trächtig sei und mit großer Mühe ist es uns gelungen sie einzufangen. Wir nahmen sie mit ins Tierheim, haben sie gefüttert und in dem für sie vorgesehen Raum zurückgelassen. Zwei Stunden später war Aristea spurlos verschwunden. Die Tore waren verschlossen, die Zäune hoch, keiner kann sich erklären wie sie ausreißen konnte. Wir haben sie in der Umgebung gesucht, leider haben wir sie nicht gefunden. Zwei Wochen später ist sie wieder vor uns aufgetaucht, mitten auf der Straße. Diesmal ist sie nicht weggelaufen. Sie ist über die Sträucher gesprungen, hat ein Feld überquert und hat sich immer umgeschaut um uns nicht zu verlieren. Mit einer Futterdose in der Hand sind wir ihr über das Feld gefolgt. Am Ziel angekommen bot sich ein erschütternder Anblick: zwei Welpen hingen an ihren leeren Zitzen und versuchten, vor Hunger schreiend, zu saugen. Da haben wir verstanden, warum die Hundemutter das erste Mal ausgebrochen ist. Sie hatte dort ihre Babys versteckt und musste natürlich unter allen Umständen zu ihnen zurückkehren. Das erste Hundebaby haben wir dann sofort einfangen können. Das zweite versuchte sich unter Sträuchern zu verstecken. Aber auch diesen Welpen konnten wir dann einfangen. Aristea ist regelrecht in die Futterdose hineingekrochen, so hungrig war sie. Nachdem ihr erster Hunger gestillt war, ging sie dann mit uns. Seitdem hat sie nie wieder einen Versuch unternommen wegzulaufen. Ihre beiden kleinen Jungen Arouch und Arty sind bildschön! Sie stehen jetzt auch zur Vermittlung. Aristea hat in den letzten Wochen zugenommen und ihre offenen Stellen sind verheilt. Ob dort wieder Fell nachwachsen wird, ist nicht sicher. Aber das sind ja nur Äußerlichkeiten. Aristea sucht nun die ganz besonderen Menschen, denen ihr liebes Wesen wichtig ist, die ihr zeigen, dass es auch Menschen gibt, die sie lieben und die gut zu ihr sind. Aristea ist eine schon etwas ältere Hündin, vielleicht etwa 2009 geboren. Es wäre zu schön, wenn sie ihre letzten Lebensjahre in einem liebevollen Zuhause verbringen dürfte. Aristea lebt im Moment im großen Freilauf und hat mit anderen Hunden überhaupt keine Probleme. Sie ist Menschen gegenüber noch ein wenig zurückhaltend was sicher ihrem bisherigen Leben auf der Straße geschuldet ist. Wir suchen für sie einfühlsame Menschen in einem eher ruhigen Zuhause. Das würde Aristea sicher gut gefallen. Sie ist gechippt, geimpft und auch kastriert.

Möchten Sie der lieben, ganz besonderen Aristea ein schönes Zuhause geben? Dann wenden Sie sich bitte an Wula Dertili: Tel.: 09129-7948, Mobil: 0171-4334738, Mail: wula.dertili@t-online.de

https://www.youtube.com/watch?v=hqHMuuPZJok&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=4_w56DXr4kc&feature=youtu.be
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Aristea"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück