Anzeige-Nr. 634541
vom 01.11.2017
513 Besucher

Kesuk sucht Hundeverständige

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Siberian Husky (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim Bocholt 
46397 Bocholt

Telefon: 0287123153


Beschreibung
Der schöne verspielte Kesuk wurde als Welpe von uns an seine bisherige Familie vermittelt. Nun haben sich die Lebensumstände der Familie geändert, so dass sie dem lebhaften Kesuk nicht mehr gerecht werden können.

Momentan fühlt sich unser Schöner noch nicht besonders wohl bei uns, ihm ist plötzlich alles Vertraute abhanden gekommen. Er reagiert mit unsicherer Abwehr auf die ihm fremden Menschen, benötigt eine Weile, um Vertrauen zu fassen. Hier hilft ihm ein sicheres Auftreten der Bezugsperson und manchmal auch ein Leckerchen - und vor allem Geduld.

Kesuk kennt die Grundkommandos, er kann bis zu 6 Stunden alleine bleiben und fährt auch gerne im Auto mit. Überhaupt hat Kesuk einen starken Bewegungsdrang und möchte gerne bei den Unternehmungen seine (sportlichen) Menschen dabei sein. An der Leine zieht Kesuk nach Huskymanier noch etwas, besonders, wenn seine heiß ersehnte Gassirunde beginnt.

Unser Rüde versteht sich gut mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie.

Hat Kesuk erst einmal ein Vertrauensverhältnis aufgebaut, lässt er sich gerne Bürsten und auch am Kopf kraulen. Baden lässt er sich nicht so gerne.

Weil Kesuk ein eigenes Wesen hat und auch etwas schreckhaft ist, sollen in seinem neuen Zuhause keine Kinder wohnen. Seine Familie soll hundeerfahren und konsequent sein, und ein eingezäunter Garten wäre sein Traum.
Wenn Sie Kesuk näher kennen lernen möchten, dann kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kesuk sucht Hundeverständige"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 2 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück