Anzeige-Nr. 635954
vom 05.11.2017
45 Besucher

Rika verspielter lieber Welpe

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutz La palma e.V. 
32609 Hüllhorst

Telefon: 01578-7573712


Beschreibung
Rika und weitere Welpen wurden aus einem -schwarzen Tierheim- in dem alle Hunde nach und nach getötet werden, von Valentina gerettet. Leider waren die ausgewachsenen Hunde schon gestorben und nur noch einige Welpen konnten lebend gefunden werden. Einige der kleinen waren schon zu schwach und konnten trotz aller Bemühungen nicht mehr gerettet werden. Wir hoffen sie haben im Regenbogenland viel Glück und Freude.

Rika gehört zu den wenigen Glücklichen die fit und agil ins neue Leben starten können. Rika ist die Schwester von Rocky. Rika zeigt sich als lustiges liebes Hundekind. Rika liebt es mit den anderen Welpen herum zu flitzen und alles zu erkunden. Jetzt hat sie immer eine volle Futterschüssel sowie genug zu trinken. Sie ist sehr lieb, freundlich und menschenbezogen. Valentina beschreibt ihn als einfach nur -lustiges Hundekind- :-) Sie wird gechipt und auch geimpft. So kann sie bald in eine eigene Familie reisen. Wer schenkt ihr einen Platz in seinem Herzen? Rika wartet auf den einen Anruf der ihr Leben für immer zum Positiven wendet.

Geschlecht: w
geboren: 3/2017
voraussichtl. Schulterhöhe: ca.40-45 cm
kastriert: nein
Herkunft: Russland - Lipezk

Kontakt: Angelika Werner
Mail: a.wernerin@gmx.de Tel.: 01578-7573712

Vermittlung erfolgt bundesweit durch den Tierschutz la Palma e.V.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rika verspielter lieber Welpe"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück