Anzeige-Nr. 636083
vom 05.11.2017
107 Besucher

DSH Timmy sucht Hundeversteher

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Deutscher Schäferhund (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim Zweibrücken 
66482 Zweibrücken

Telefon: 0172/6522342


Beschreibung
Timmy, Deutscher Schäferhund, geb. 02.10.2008, Rüde, kastriert

Timmy ist leider ein Hund, bei dem wir Angst haben, dass er das Tierheim nicht mehr verlassen wird. Er ist zwar „erst“ seit rund 5 Monaten bei uns, aber es gab bisher nicht eine einzige Anfrage für den Rüden, dessen Leiden bei uns als sehr hoch einzustufen ist. Natürlich versuchen wir dieses Leiden so gut es geht zu lindern, aber so wirklich gelingen will uns das nicht.

Timmy hat 8 Jahre in einer Familie gelebt, wo er mit im Schlafzimmer geschlafen hat und eigentlich nicht alleine sein musste.

Er kam dann am 28.10.2016 auf Anordnung des Ordnungsamtes zu uns. Er war bereits seit einigen Monaten nach dem Landeshundegesetz als „gefährlich“ eingestuft. Leider war seiner Familie nicht bewusst was auf dem Spiel stand, das üben wurde versäumt usw.

Der Leidtragende ist in diesem Fall – wie leider so oft – der Hund. Timmy sitzt nun nach acht Jahren einsam im Zwinger. Er wurde geliebt, da sind wir uns ganz sicher. Er hat sicherlich auch nichts Schlechtes erfahren. Aber es konnte ihm keiner vermitteln, dass nicht er die Dinge regeln muss.

Bisher ist es uns leider nicht gelungen ihn mit einer Hündin zu vergesellschaften. Man hat das Gefühl, dass sein Stress viel zu groß ist um sich mit einem Artgenossen einzulassen. Früher war er wohl verträglicher. Vielleicht klappt es außerhalb vom Stress besser mit ihm und Hunden. Zu Katzen kann er leider nicht.

Sein Verhalten gegenüber Fremden ist derzeit gut. Er wird natürlich auf Grund seiner Einstufung bei uns nur mit Maulkorb ausgeführt, aber dies zeigt uns, dass er kein sonderlich schwieriger Hund ist. Seine Unruhe und seine Hektik machen uns traurig.

Wir suchen für Timmy die berühmt berüchtigte Nadel im Heuhaufen. Eine Stelle ohne andere Tiere, ohne Kinder, die Bezugsperson sollte nach Möglichkeit sehr viel zu Hause sein und sich mit Hunden auskennen, die Schutztrieb haben. Außerdem sollte derjenige bereit sein die Auflagen zu erfüllen.

Für Rückfragen zu Timmy und seinen Auflagen kontaktieren Sie bitte unsere Frau Bender, Tel. 0172/6522342 oder info@tierheimzweibruecken.de

Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"DSH Timmy sucht Hundeversteher"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück