Anzeige-Nr. 636502
vom 05.11.2017
38 Besucher

Fratello gerettet von der Kette

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Österreich
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzChance für Fellnasen e.V. 
06774 Muldestausee

Telefon: 034955 139135 (U. Wannenmacher)


Beschreibung
Name: Fratello
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Farbe: schwarz / braun
Größe: M
Geburtsdatum: ca. 2012 – 2014


Fratello ist ein sehr gutmütiger Hund, der jedem Streit aus dem Weg geht. Er mag alle Hunde,nur leider wird er nicht von allen anderen Hund gemocht. Fratello hatte bisher kein schönes Leben, er hing bisher nur an der Kette. Vermutlich deshalb ist er ein eher unruhiger Hund und eigentlich immer in Bewegung. Zur Ruhe kommt er nur, wenn er alleine in einem Zimmer ist. Ansonsten ist Fratello ein ruhiger Hund, bellt so gut wie nie, bleibt auch einmal alleine und macht nichts kaputt (zumindest in der momentanen Pflegestelle).Katzen ist er anscheinend gewohnt. Er schaut sie nur an, jagt sie aber nicht. Kinder sollten nicht zu klein sein, da Fratello immer in Bewegung ist und sie eventuell auch mal umwirft.
Er braucht sportliche Leute, die sich mit ihm beschäftigen, da sonst sein Bewegungsdrang unangenehm werden könnte.
Es wäre auch toll, wenn er zu einem souveränen Ersthund käme. Fratello ist etwas stürmisch und das wird dann schon mal missverstanden von anderen Hunden. Momentan lebt er in einer Pflegestelle mit sehr selbstbewussten Hunden. Die zeigen ihm dann kurz die Zähne und das hat er mittlerweile auch verstanden. So lernt er, wie man mit anderen Hunden umgeht.
Er ist ca. 54 cm hoch und wiegt ca. 21 KG. Fratello ist kastriert und ist zwischen 3 und 5 Jahren alt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fratello gerettet von der Kette"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück