Anzeige-Nr. 637050
vom 06.11.2017
31 Besucher

JOLLY

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzZuflucht für Notboxer e.V. 
28197 Bremen

Telefon: 0151 16337442


Beschreibung
JOLLY
geb. 2006
Standort: Ungarn
Schulterhöhe über 64 cm

UPDATE vom 11.3.2017
---------------------------------
Er hat sich toll entwickelt, zugenommen und ist absolut lieb und fordert seine Streicheleinheiten bei jeder Gelegenheit ein.


Der 10 Jahre alte JOLLY wurde von Zsuzsa kommt ebenfalls aus der Tötungsstation. Er lag dort beinahe nackt durch die Demotex auf dem kalten Betonboden liegen. Der alte Kerl hat laut Zsuzsa einen so bezaubernden Charakter, dass sie alles in die Wege setzen möchte, dass er in wenigen Wochen wieder gesund ist und noch einmal in ein liebevolles Zuhause ziehen kann. Sowohl mit Menschen als auch mit seinen Artgenossen ist er völlig unproblematisch.

Er wird jetzt behandelt und aufgepäppelt. Er muss noch an Gewicht zunehmen. Sein Fell wird dann mit Sicherheit auch wieder einen schönen glanz bekommen.

Er wird vermittelt mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (310,00 Euro) nach positiver Vorkontrolle. Da die Herzwürmer in Ungarn immer häufiger auftreten haben wir uns entschlossen unsere Hunde vor Ausreise auf Herzwürmer zu testen. Aus diesem Grund haben wir unsere Schutzgebühren erhöht. Wir bitten um Verständnis.

Er befindet sich zur Zeit noch in Ungarn kann aber bei der nächsten Fahrt mit in sein neues Zuhause reisen. Alle unsere Hunde reisen mit EU-Heimtierausweis sind gechippt, geimpft, entwurmt und je nach Alter kastriert.
Eigenschaften
für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"JOLLY"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück