Anzeige-Nr. 637861
vom 08.11.2017
65 Besucher

ALEX Knuffelbacke sucht dringend Zuhause

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Knuddelbacke Boxer (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7,7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCarlos und Co. 
26349 Jade

Telefon: 0160 93278421


Beschreibung
ALEX Langzeitfellnase
Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von Alicante, Spanien
www.protectoravillena.com
geb.: ca. 01/2010
Größe: ca .56 cm
Rüde, Mischling kastriert, geimpft, gechipt
Auslagenerstattung: 350 € inkls. Transport nach D und Sicherheitsgeschirr

Heeeyyy....Hier kommt Alex!! Stimmt, Alex haben wir auch für einen Tag und eine Nacht aus dem Tierheim geholt und mit ihm auf der Finca ausprobiert, wie es sich wohl so verhält, mit der Familienhundtauglichkeit. Fazit: Alex ist n doller Kerl, gänzlich ungeübt, aber mit ganz viel Potenzial und besten Absichten sich gut anzustellen. Alex war über die seltene Abwechslung vom tristen Alltag so begeistert, dass er erstmal ordentlich durch den Garten hüpfen mußte.
Er war natürlich nicht nur da, um sich zu amüsieren, sondern sollte auch ganz viele Dinge ausprobieren. Alex kann sich toll ein Geschirr anziehen lassen und prima n der Leine Gassi gehen. Im Auto mitfahren kann er auch schon, er hockt artig im Kofferraum und guckt permanent erwartungsvoll, verhält sich aber ganz ruhig.

Ruhig ist er sogar dann, wenn wir leider feststellen müssen, dass Alex durch das lange Leben im Zwinger einen Fell-Zustand hat, der nicht Haus-schlaf-kompatibel ist und ihn in die Dusche zitieren.

Alex mag warm duschen und shamponiert und abgerubbelt werden - sehr sogar!
https://youtu.be/Coq-dJ6uE60
Bürsten auch! Krallenschneiden auch! Alex mag eigentlich alles, was mit den Menschen zu tun hat. Er geht einfach immer davon aus, dass es sicherlisuper ist, egal was man von ihm will und macht freudig mit.
-----
Update April 2017: jepp, wir haben ihn endlich selbst kennengelernt,
https://youtu.be/CAMxlNIuFm4

https://youtu.be/eoaL4pwvHJc
mit Freunding Kenia: https://youtu.be/vx2lakjitvY

Alex findet es toll, auch mal be- und geachtet zu werden und zeigt dies mit ausgesprochener Freundlichkeit. Er wird inzwischen auf eine kürzlich festgestellte Leishmaniose behandelt und die spanischen Tierschutzkolleginnen bemerken, dass ihm das sehr gut bekommt, und er viel verspielter und entspannt ist.

---
Alex wartet nun schon seit gut zwei Jahren im Tierheim auf den großen Moment seiner Entdeckung!
Verwunderlich, denn eigentlich ist Alex nur schwer zu übersehen.
Als er damals im Tierheim ankam, war er erschreckend dünn, Kopf und Körper wollten nicht so recht zusammen passen und seine emotionale Verfassung ließ zu wünschen übrig.
Dank der fürsorglichen Pflege und Ansprache hat Alex sich gut berappelt, sich eine anständige Figur angefuttert und seine Lebensfreude wiedergefunden. Zu seinen -Hochzeiten- wurde Alex leider nicht adoptiert.

Dabei ist er optisch so ganz besonders und ein wahrer Wonneproppen mit ewig jungem Gesicht!
Alex ist fröhlich und lieb zu anderen Hunden.
Er gehört zu den sensiblen Vertretern, auch wenn sein Äußeres zunächst eher massiv wirkt. Er ist bei den freundlichen Galgos untergebracht, weil sie ihm gut tun.

Alex, mit der harten Schale und dem weichen Kern leidet inzwischen wieder sehr unter seiner Situation im Tierheim.
Die ewige Routine, die lauten Tage, die einsamen Nächte lassen ihn zunehmend resignieren. Alex zeigt im Zwinger hospitalistische Verhaltensweisen, er läuft im Kreis um sich zu beruhigen.
Darf er in den Auslauf zu den anderen Hunden und Menschen, oder gar vor das Tierheim zum Spaziergang strahlt er über das ganze Knautschgesicht und kann sich vor Begeisterung mit vollem Körpereinsatz freuen. Eine Rute zum Wedeln ist leider nicht (mehr?) vorhanden, die scheint schon in Alex Vorleben auf der Strecke geblieben zu sein.

Alex turnt mit den ehrenamtlichen Gassigängern über die Feldwege und genießt jede Sekunde seiner seltenen Spaziergänge.
https://youtu.be/--KvfzB5GHY

Alex ist auch klug und mag gerne neue Dinge beigebracht bekommen. Mit regelmäßigem Training ist hier bestimmt noch viel zu erreichen, z.B. eine Aubildung zum Clown!

Alex ist, wie schon geschrieben, ausgesprochen friedfertig, einzig sein Futter möchte er in Ruhe alleine genießen.

Bedenkt man, wie wir Alex vor zwei Jahren kennen gelernt haben, ist das sehr verständlich. Er muss, um zu so einem Aussehen gekommen zu sein, eine ganze Weile großen Hunger gelitten haben.
Wir bitten schon an dieser Stelle um Verständnis für den großen Alex mit der empfindlichen Seele und um Nachsicht bzw Akzeptanz seiner Angst.
Für Alex liegt bereits ein orientierender Katzentest vor, den wir bei Bedarf gern zur Verfüngung stellen.

Es wäre toll, wenn es schon bald eine tolle Anfrage für unser Riesenbaby gäbe! Alex sehen wir bei Menschen, die vielleicht schon ein wenig Hundeerfahrung haben und Freude daran finden diesem ganz besonderen, sanften Klötzchen die schönen Seiten des Lebens zu zeigen.

Alex bekommt vor seiner Ausreise ein Blutbild inkl. der Leber- und Nierenwerte und dem Test auf MMK. Zudem geht den Adoptanten vor seiner Einreise ein Sicherheitsgeschirr für die Abholung und Eingewohnungzeit zu.
Alex reist nach aktuellen Tracesbestimmungen nach Deutschland!
Eigenschaften
für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"ALEX Knuffelbacke sucht dringend Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück