Anzeige-Nr. 638361
vom 09.11.2017
52 Besucher

Fiona sucht ihr Zuhause

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzproTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 06201 183265


Beschreibung

Kurzinfo
Geboren: 05. Mai 2012
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: Sardinien

Im Dezember 2016 zeigte man uns diese beiden Hündinnen zum ersten Mal. Leider war an diesem Tag extrem schlechtes Wetter, so dass keine guten Fotos möglich waren. Die Hündinnen waren vor einigen Jahren einem Mann in Tempio zugelaufen, und seitdem lebten sie einsam und allein auf einem mehr oder weniger verwahrlosten, allerdings sicher eingezäunten Grundstück. Sie bekamen täglich Futter und Wasser, hatten auch einen kleinen Unterstand zum Schutz vor Regen, und die hohen Bäume schützten vor der prallen Sonne. Aber das war es dann auch schon. Dass die von Anfang an sehr scheuen Hündinnen unter diesen Lebensbedingungen kein Vertrauen zu Menschen fassen konnten, ist nicht verwunderlich.

Ende März überraschte der Besitzer des Geländes nun die Helfer vor Ort, dass er das Grundstück nun anderweitig benötigen würde und die Hund nun sofort wegmüssten. So kamen sie in eine Pension in der Nähe von Arzachena, wo sie nun doch deutlich mehr menschlichen Kontakt haben. Als wir die beiden nun im Mai dort wiedersahen, waren wir über die Veränderung sehr erfreut. Nicht nur, dass sie nun auch gepflegter sind, auch ihr Verhalten ist verändert. Fiona und Florin sind zwar immer noch schüchtern und sehr vorsichtig, aber sie haben doch deutliche Fortschritte gemacht. Bei lieben Menschen, die ihnen in einem entsprechenden Umfeld Sicherheit und Geborgenheit vermitteln können, werden sie sich bestimmt noch weiterentwickeln und Vertrauen fassen.

Fiona hat wahrscheinlich mal einen Unfall gehabt, bevor sie seinerzeit dem Mann zuliefen. Sie zeigt gelegentlich ein leichtes Hinken am Hinterbein, aber es behindert sie offensichtlich in keiner Weise, und wir gehen davon aus, dass kein Eingriff notwendig sein wird.

Florin und Fiona sind zwei sehr hübsche Hundedamen. Vermutlich sind sie Schwestern. Es wäre wunderbar, wenn sie nun nach so vielen einsamen Jahren endlich ihre eigenen Zuhause finden würden. Wer ist dazu bereit, der tollen Hündin Fiona ein artgerechtes Zuhause zu bieten?

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Dr. Eva Siefert
Fon: 06201 183265
Mobil: 0151 41833364
E-Mail: dr.eva.siefert@protier-ev.de
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fiona sucht ihr Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück