Anzeige-Nr. 638613
vom 09.11.2017
323 Besucher

Rubi ist ein Traum auf vier Pfötchen

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Galgo-Podenco (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 04421-7793281


Beschreibung
Update November 2017

Rubi hat den Sprung nach Deutschland auf eine Pflegestelle geschafft und sucht von dort aus nun ihr endgültiges Zuhause. Ihre Pflegefamilie ist ganz begeistert vom Wesen der hübschen Hündin und beschreibt sie als eine wundervolle junge Hündin, die unglaublich liebenswert durch ihre lustige und verspielte Art ist. Rubi liebt lange Spaziergänge bei denen sie auch mal wie eine kleine Rakete los flitzen kann. Sie hört bereits sehr gut auf ihren Namen und geht recht gut an der Leine. Rubi ist eine absolute Langschläferin. Sie möchte morgens lieber unter der Decke versteckt kuscheln, als spazieren zu gehen, vor allem bei Regen. Rubi ist, wie es sich für einen jungen gesunden Hund gehört, sehr verspielt. Die Kleine liebt Kinder und ist im Umgang mit ihnen sehr vorsichtig. Auf einige Kommandos hört Rubi schon sehr gut! So z.B Sitz, bleib, hier oder Hundeplatz… Mit Artgenossen versteht sie sich recht gut, sucht aber bei Hundebegegnungen noch die Sicherheit von Herrchen und Frauchen. Wenn Rubi gut ausgelastet ist, kann sie auch einige Stunden alleine bleiben. Aktuell erlernt sie in der Hundeschule entspannte Hundebegegnungen und das korrekte gehen an der Leine. Die Pflegefamilie kann sich die süße Rubi-Rakete auch gut im Agility Bereich vorstellen. Ruby ist absolut für Anfänger und für Familien mit Kindern geeignet. Vor allem aber für Leute, die Lust haben, viel zu lachen, sich zu bewegen, zu kuscheln und zu spielen! Wenn Sie Rubi kennenlernen möchten, dürfen Sie die hübsche Hundedame sehr gerne auf ihrer Pflegestelle in Braunschweig besuchen. Viel Glück, Kleines !!!

Infos aus Spanien

Rubi wurde eines Nachts am Tor zum Refugio angebunden und zurückgelassen. Irgendjemand wollte sie nicht mehr, wahrscheinlich war sie für ihren ehemaligen Besitzer nutzlos geworden. Die Arme war bis auf die Knochen abgemagert. Sie war so mager, dass sie an den Hüften bereits kein Fell mehr hatte, es sah wie abgescheuert aus und so, als ob im nächsten Moment die Haut aufbrechen könnte. Noch ist Rubi etwas schüchtern, was aber logisch ist nach all den Widerwärtigkeiten, die sie bereits durchlebt haben muss. Aber sie fasst schnell Vertrauen und fängt dann an, dir Küsschen zu geben und sie genießt unsere Liebe, die sie vorher wohl nie erleben durfte. Sie ist umgänglich mit anderen Hunden, sogar mit dominanten Hündinnen. Auch wenn sie es nicht gerne hat, wenn diese an ihr aufsteigen, so geht sie einfach weg und bellt. In ihr gibt es nichts Böses. Wenn eine der Freiwilligen ihr im Auslauf einen Ball wirft, dann verfolgt sie zwar die anderen Hunde, aber sie packt nie einen Ball. Vielleicht interessieren sie Bälle nicht wirklich oder aber sie will keinen Streit mit anderen Hunden. Eigentlich möchte sie nur in der Nähe der Freiwilligen sein, immer in der Hoffnung, dass sie jemand streichelt und ihr zeigt, wie lieb man sie hat. An der Leine geht sie sehr gut, auch wenn sie manchmal aufgrund eines Geräusches stehen bleibt. Wenn du ihr gut zuredest geht sie weiter an deiner Seite. Rubi ist nicht futterneidisch. Wenn sie am Fressen ist und ein anderer Hund sich ihr nähert, dann geht sie weg und wartet, bis der andere fertig ist und frisst nachher weiter. Wenn sie sieht, dass kein Futter übrig blieb, geht sie zwar enttäuscht weg, aber sie kommt sofort, wenn wir ihr einen Extrahappen anbieten. Wir stellen uns ihr neues Zuhause wie folgt vor: vielleicht einem anderen Hund, der gerne mit ihr spielt, so dass sie beim Rennen und Fang mich Spiel zeigen kann, welch ein toller Galgo in ihr steckt. Wir stellen uns vor, wie sie aussieht mit ihrem Lächeln und den tanzenden Ohren und wie glücklich sie in ihrer neuen Familie sein wird. Bitte geben Sie der hübschen Rubi ein Zuhause, wo sie ganz viel Liebe, Zuwendung und Fürsorge bekommt. All diese Dinge wurden ihr in ihrem alten Leben verwehrt, zudem wurde sie von Hunger und Verwahrlosung geplagt und das soll sie ganz schnell in ihrem neuen Zuhause vergessen dürfen.

Rasse: Galgo- Podenco-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca.5.7.2016
Grösse: 54 cm Schulterhöhe
Länge: 54 cm
Gewicht: 17 kg
Kastriert: ja
Krankheiten: Keine bekannt

( Refugio )

Möchten Sie Rubi bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und besitzt einen gültigen EU-Pass.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 350,00 €
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rubi ist ein Traum auf vier Pfötchen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück