Anzeige-Nr. 638783
vom 10.11.2017
78 Besucher

Die vorsichtige Ama....

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
3,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEin Herz für Streuner e.V. 
80639 München

Telefon: 01712798154


Beschreibung
Unsere Ama sucht immer noch ihr Zuhause….

Jeder Angst- oder ängstliche Hund braucht seine individuelle Zeit. Ein gutes Beispiel dafür ist unsere Ama, die mittlerweile schon über 2 Jahre in ihrer Pflegestelle auf ein Zuhause wartet.

Und sie macht auch nach dieser Zeit immer noch Fortschritte. Mittlerweile kann man ihr ohne den Schutz einer Box ein Geschirr anziehen und sie geht auch schon mit an der Leine spazieren, wobei das für sie immer noch nicht ganz stressfrei ist. Wir wünschen ihr so sehr eine Familie, die sich mehr auf sie einstellen kann und öfter mit ihr üben kann. Leider sind die zeitlichen Ressourcen der Pflegefamilie begrenzt und sie könnte in ihrer Entwicklung wahrscheinlich schon weiter sein.

Ama liebt es sehr, von Menschen, die sie kennt, gestreichelt und gekrault zu werden. Sie ist eine regelrechte Schmusebacke, wenn sie sich mal an einen Menschen gewöhnt hat.

Sie hat kein Problem mit Kindern, Katzen und sie liebt Artgenossen. Wir wünschen ihr auch in der neuen Familie einen Hund an die Seite, der selbstbewusst ist und an dem sie sich orientieren kann. Vorteilhaft wäre ein gesicherter Garten. Ama hat sehr viel zu bieten, wenn man sie erst einmal kennengelernt hat.

Dieses wunderschöne Hundemädel mit den Idealmaßen von einer Schulterhöhe von 48 cm bei einem Gewicht von 17 kg ist eine wahre Augenweide mit ihrem schönen Fell und den lustigen Punkten im Gesicht.

Schön wäre es natürlich, wenn die Interessenten ein paar Mal zu Besuch kommen könnten, bevor sie umzieht. Ama wohnt aktuell in Lindau am Bodensee.

Hier ihre Geschichte:

Geboren in Rumänien, wurden sie und ihre 5 Geschwister und der Mama in das Shelter von Bistrita gebracht. Kurze Zeit später wurde die Mama Opfer einer Tötungsaktion.

Ama wurde in einem deutschen Tierheim aufgenommen, aber dort fehlte einfach die Zeit, auf sie tiefer einzugehen und sie zu trainieren. Ama richtete sich dort ein, weil sie in ihrem Leben noch nicht viel kennenlernen durfte. Ein dreiviertel Jahr später kam sie in eine private Pflegestelle. Hier wartet sie schon seit 2 Jahren…

Vermittelt wird sie kastriert, gechipt, geimpft, entfloht, entwurmt und natürlich mit EU Heimtierausweis nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 350 Euro.

Wer schenkt der vorsichtigen Ama sein Herz und die Chance auf ein glückliches Hundeleben?
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Die vorsichtige Ama...."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück