Anzeige-Nr. 639273
vom 11.11.2017
47 Besucher

HUGO - in täglicher Lebensgefahr !

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
Dringendst Pflege- oder Endstelle gesucht !

HUGO - in täglicher Lebensgefahr - Rüde, 2,5 Jahre jung, geb. ca. 02/2015, 50 cm, 20–25 kg, kastriert, geimpft, entwurmt, gechippt, EU-Heimtierpass. - wartet in Rumänien ! -

Hugo wurde mit Kia (siehe www.sos-strassentiere.de) in Rumänien in der Nähe einer Tierarztpraxis ausgesetzt. Sie wurden von der engagierten Tierärztin kastriert und medizinisch versorgt. Seitdem werden sie auch von ihr gefüttert. Aber sie leben äußerst gefährlich an einer stark befahrenen Straße.

Hugo hatte eines Tages eine große Kopfwunde. Er wurde offensichtlich brutal geschlagen. Die Tierärztin versorgte die Wunde, hat aber seitdem Angst, ihn eines Tages erschlagen aufzufinden. Hugo ist ein freundlicher Hund, aber seitdem er geschlagen wurde, vertraut er nicht mehr allen Menschen. Er reagiert ängstlich/vorsichtig aber nicht aggressiv.

Wer möchte HUGO eine Chance und ein sicheres Zuhause geben? Oder eine Pflegestelle? Er befindet sich noch in Rumänien. Unkostenbeitrag bei Vermittlung: 330 Euro. Info u.
Kontakt: info@sos-strassentiere.de, Tel. 030-64398040 oder 0175/8093466
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"HUGO - in täglicher Lebensgefahr ! "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück