Anzeige-Nr. 640394
vom 12.11.2017
27 Besucher

Raven - neugierig, vespielt

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundegarten Serres e.V. 
53881 Euskirchen

Telefon: 02251-702370


Beschreibung
Raven, geb. 01/2017, lebt im städt. Tierheim Serres/GR

Großes Glück im Unglück hatte der niedliche Raven. Er wurde eines Morgens von unseren griechischen Kollegen auf dem Hof des Tierheimes gefunden. Jemand hatte ihn einfach über die Mauer geworfen und ihm seinem Schicksal überlassen, denn dort liefen mehrere große Hunde herum, die ihn versuchten zu beißen. Es war sein Glück, dass er rechtzeitig gefunden wurde, bevor etwas passierte. Nun lebt er im Zwinger, um sich etwas zu erholen. Inzwischen hat er sich schon gut entwickelt. Da er schon prima an der Leine gehen kann, wird vermutet, dass er schon einmal in einem Haus gelebt hat. Wer gibt dem süßen Hundebub eine Chance? Er wünscht sich so sehr ein Zuhause, wo er nicht eines Tages einfach weggeworfen wird, weil er lästig wurde oder aus welchem Grund auch immer. Wer hat ein Plätzchen für ihn frei?

Geschlecht: männlich
geboren: 01/2017
erwartete Größe: ca. 55 cm
kastriert: nein

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Bitte rufen Sie uns an. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.
Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechipt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.
Bitte informieren sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage, dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance – www.hundegarten-serres.de Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Raven - neugierig, vespielt"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück