Anzeige-Nr. 640849
vom 13.11.2017
64 Besucher

MAX - sucht liebe Familie

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

süßer Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierfreunde Athen 
61239 Ober-Mörlen

Telefon: 06002-1023


Beschreibung
Stand: 21.08.2017
Max und Moritz – Hundegeschwister suchen gern getrennte Heimat
Das Leben der beiden im September 2015 geborenen Hundebrüder war weniger abenteuerreich und lustig als das von den beiden Brüdern, die wir als Schelme aus den Erzählungen von Wilhelm Busch kennen. Im Gegensatz zu der Geschichte machen diese beide Rüden Freude, die sie mit Menschen teilen möchten, denn „der Mensch“ ist das Ziel eines jeden der Brüder. So nah wie möglich sein zu dürfen und zu kuscheln. Das wäre der Traum dieser kleinen Wesen, die die bekannten Namen tragen und trägt auch zum Wohlgefühl von Zweibeinern bei.
MAX und MORITZ nach Wilhelm Busch ist eine Bubengeschichte in 7 Streichen. Tatsächlich haben diese beiden noch fünf Geschwister. „Sieben auf zwei Streiche (Würfe)“ waren die Nachkommen eines kleinen Hundepärchens, das sich unkontrolliert bei einem alten Ehepaar vermehrte. Es ging so lange gut, wie ihre Nachkommen, die alle zauberhaft aussahen und sehr angenehme Hunde waren, verkauft oder an die Nachbarschaft verschenkt werden konnten - bis es einen Rückstau bei Abnehmern gab. Jeder Markt ist einmal gesättigt. Somit waren es gleich zwei aufeinander folgende Würfe, die nicht mehr das Haus verließen. Der Tod der alten Ehefrau brachte schließlich die Not der Versorgung der Elterntiere mit ihren zwei Würfen zum Höhepunkt.
Nachbarn informierten den Tierschutz, der die Tiere abholte und für Kastration der Hündin sorgte, die in so schlechtem Zustand war, dass sie bald verstarb. Der Hundevater Malik ist ein ganz trauriger Hund, den wir ebenfalls seit langem vorstellen. Er sucht seine Ruhe und leidet in der Tierstation, zurzeit noch an einer Ohrentzündung. Seine Nachkommen sind liebenswerte Hunde (alle Rüden, kastriert), die verspielt und sehr anhänglich sind. Es sind kleinwüchsige wuschelige Hunde, die gerne bei Menschen wieder wären in einem Zuhause. Momentan sind sie geschoren wegen der großen Sommerhitze in Athen, unter der die Langhaarhunde besonders leiden. Die kleinen Rüden haben eine Schulterhöhe von ca. 28 cm und wiegen ca. 6 kg. Sie sind doppelt geimpft, kastriert und werden bei Anfrage auf Mittelmeerinfektionen getestet.
Max (dunkel) und Moritz (hell) können sich nicht heimlich durch einen Schornstein in ein Zuhause abseilen. Sie benötigen Menschen, die sie durch die Haustüre willkommen heißen und ihnen eine Bleibe auf Lebenszeit geben wollen. Beide sind sozialverträglich mit anderen Hunden, da sie von klein auf in einem großen Hunderudel waren. Sie können problemlos getrennt vermittelt werden als Einzelhunde oder zu anderen Hunden.
Es wäre schön, wenn es eines Tages eine Hundegeschichte mit dem Titel “Max und Moritz“ gäbe, die wir mit happy end dann gern veröffentlichen. Lustige Erlebnisse mit ihnen sind nicht auszuschließen, aber bestimmt zur Freude neuer Besitzer.

Weitere Infos und weitere Tiere unter: www.tierfreundeathen.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MAX - sucht liebe Familie"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück