Anzeige-Nr. 640872
vom 13.11.2017
26 Besucher

TYSON ♥ – kluger, treuer Schäfi auf Heim

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Deutscher Schäferhund Langhaar

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
9 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHeimatlose-Hunde e.V. 
61184 Karben

Telefon: 0172-6966577 oder 0177–3954052


Beschreibung
TYSON ♥ – kluger, treuer Schäfi auf Heimatsuche (A) – Deutscher Schäferhund (Langstockhaar)

➡CHARAKTER: freundlich, klug, treu, leinenführig
➡GRÖßE: SH ca. 62 cm
➡RASSE: Deutscher Schäferhund (Langstockhaar)
➡ALTER: ca. 9 Jahre (geb. ca. 2008)
➡ GESUNDHEITSZUSTAND: Leishmaniose positiv
➡KATZENVERTRÄGLICHKEIT: nein
➡GESCHLECHT: Rüde, kastriert
➡DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: Tierheim Spanien

[Textübernahme von Protectora APAN]:

»Tyson‘s Besitzer hielt ihn in einem Käfig auf einem Grundstück. Tagelang gab er ihm kein Futter. Eine Frau hatte sich angeboten ihm jeden Tag Futter zu geben und eine Weile bei ihm zu bleiben weil er so einsam war. Irgendwann hat sie es geschafft, dass der Besitzer ihr den Hund übereignete. Die Frau hatte insgesamt 20 Hunde um die sich gekümmert hat, bis sie schwer krank geworden ist und uns alle Hunde überlassen musste. Als er bei uns ankam war Tyson sehr ruhig, aber jetzt wo er uns kennt ist er sehr verspielt. Tyson versteht sich gut mit den anderen Hunden und sucht sich immer einen Spielkameraden. Er ist sehr lieb, dankbar, klug… Und lernt sehr schnell. Katzen mag er allerdings nicht so gerne. Er läuft gut an der Leine – immer bei Fuß. Er ist wirklich ein guter Hund, der es mehr als verdient hat, Teil einer Familie zu sein.

Tyson befindet sich in Spanien auf eine Pflegestelle. Er hat Probleme mit der Katze der Pflegefamilie, auch Kaninchen, Hühner etc. will er jagen. Mit dem vorhandenen Hund der Familie versteht er sich ganz gut. Problem ist wenn er spazieren geht ohne Leine und er eine Spur aufnimmt, dann verschwindet er und kommt zurück, wenn es ihm passt.«

Tyson wurde Leishmaniose positiv getestet und wird im Tierheim mit Allopurinol behandelt. Er wird täglich ca. 1-2 Tablette benötigen, damit sein Gesundheitszustand weiterhin stabil bleibt. Zur Therapiekontrolle sollte des Weiteren ca. 1-2x jährlich – abhängig von Tyson’s Gesundheitszustand – ein großes Blutbild erstellt werden.

HP-Link_TYSON: http://www.heimatlose-hunde.de/tyson/

Bei seiner Ausreise ist Tyson geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet. Vermittelt wird er nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr in ein hundeerfahrenes Zuhause. Kontakt: info@heimatlose-hunde.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"TYSON ♥ – kluger, treuer Schäfi auf Heim"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück