Anzeige-Nr. 640982
vom 13.11.2017
72 Besucher

NARA - WER HAT EIN KÖRBCHEN FREI?

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLesika-Hundehilfe Varazdin e.V. 
63179 Obertshausen

Telefon: 01520 3232881


Beschreibung
weiblich – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren 2013
Schäferhund-Mischling
tricolor
ca. 52-55 cm
kastriert
Übernahmegebühr 300 € + 20 € Transportkosten
Befindet sich im Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

Wer hat ein Körbchen für mich frei?

Nara ist eine rundherum unkomplizierte und freundliche Hündin. Sie hat einen ruhigen Grundcharakter und wir suchen für sie daher auch ein ruhiges Zuhause bei lieben Menschen, gerne mit ruhigen Kindern. Sie ist auch für Anfänger in der Hundehaltung geeignet, ebenso wie für Senioren oder Menschen mit Behinderung. Womit sie nicht gut klar kommt, sind stressige Situationen wie z. B. schreiende Menschen oder laut bellende Hunde. Alles, was mit Aufregung oder Unbekanntem zu tun hat oder von ihr als Bedrohung wahrgenommen wird, lässt sie ängstlich werden. Sie wird hierbei aber niemals aggressiv. Es wäre für sie daher sehr wichtig, das Asyl mit seinem hohen Stress- und Lärmpegel verlassen zu können. Wir hoffen so sehr, dass sie bald von den passenden Menschen entdeckt wird, die genau so einen Hund wie die liebe Nara suchen.

Gerne darf im neuen Zuhause auch schon ein Hund wohnen, denn Nara ist mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen verträglich. Ihre Katzenverträglichkeit wurde bisher nicht getestet, wir gehen aber davon aus, dass sie mit Katzen nach Eingewöhnung zusammenleben kann.
Toben und Spielen gehören wie das Kuscheln zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Das Autofahren hat sie im Asyl bereits kennengelernt und mit Bravour gemeistert. Erste Erfahrungen mit der Leine und dem Spazieren gehen hat sie ebenfalls schon gesammelt. Dies muss aber weiter geübt und ausgebaut werden.

Nara kam als Welpe im Jahr 2013 mit einer Schwester und einem Bruder ins Asyl. Die drei Welpen wurden einfach lieblos über den Zaun eines Grundstücks geworfen und von den Eigentümern dann ins Asyl gebracht. Der Bruder von Nara ist leider gestorben, die Schwester hat schon das große Los gezogen und ein Zuhause gefunden. Wann ist es endlich auch für Nara soweit, ihr Köfferchen zu packen und die Liebe einer Familie zu erfahren?

Möchten Sie dieser hübschen Hündin behutsam die Welt zeigen, die ihr bisher verwehrt geblieben ist? Möchten Sie ihr die Liebe und Geborgenheit eines Zuhauses schenken und ihr zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann? Dann melden Sie sich bitte schnell bei ihrer Vermittlerin Sabine Müller.

Kontakt: sabinemueller.lesika@t-online.de
Tel.: 01520 3232881
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"NARA - WER HAT EIN KÖRBCHEN FREI?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück