Anzeige-Nr. 641427
vom 14.11.2017
89 Besucher

Nane

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Russisch Blau (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Nane ist eines der Babys, welche die Tierschützer aus der neuen Perrera in Chiclana gerettet haben. Die Lage spitzt sich dort ständig zu, da die Perrera eine ehemalige Hundespension ist und auf die Aufnahme von Katzen überhaupt nicht vorbereitet wurde. Es fehlt an allem, an geeigneten Räumen für Katzen, an Katzentoiletten, Katzenmobiliar, Katzen-, insbesondere Kittenfutter etc. Teilweise sind die Katzen in Transportkörben untergebracht. Hundezwinger wurden nur provisorisch mit Schilfmatten abgedichtet. Die Besitzerin der Anlage dieser Perrera hatte zur Bedingung gemacht, dass keine Tiere getötet werden. Darauf haben sich die Gemeinden, die Verträge mit dieser Perrera geschlossen haben, auf Druck vieler Tierschutzorganisationen auch eingelassen. Allerdings erfolgte dann die Eröffnung der Perrera so überstürzt, dass die gute Absicht in einem Desaster insbesondere für die Katzen zu enden scheint. Viele der Katzen, insbesondere Katzenbabys sind inzwischen abgemagert und beginnen krank zu werden.
Nane gehört zu den Kitten, deren Zustand bereits besonders kritisch war. Die Tierschützer haben sie deshalb zusammen mit Philo, Saana, Asli und Luke auf die Finca gebracht. Die Fünf leben jetzt zusammen in einem Käfig der Quarantänestation. Wie Nane in die Perrera kam, wissen wir nicht. Da sie nicht sehr ängstlich ist, gehen wir davon aus, dass sie Kontakt mit Menschen hatte.
Und umso eher sie oder auch andere Katzen der Finca adoptiert werden, umso mehr Katzen können gerettet werden. Wollen wir also hoffen, dass die süße Nane bald eine Familie findet, bei der sie dann hoffentlich für immer bleiben kann.

Update 01.11.2017
Noch muss Nane mit ihren Kumpels im Käfig ausharren. Die Quarantänezeit ist zwar vorbei. Aber es muss erstmal Platz geschaffen werden auf der Finca für die vielen, vielen Katzenbabys dieses Jahrgangs. Dazu wird zurzeit unter anderem ein Gehege auf Vordermann gebracht. Sowas dauert seine Zeit.

Aufenthaltsort: Spanien/ Cadiz

Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nane"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück