Anzeige-Nr. 641549
vom 14.11.2017
135 Besucher

Macaco sollte in der Perrera sterben !

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Bracken (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 05102-6546


Beschreibung
Macaco ist als Hundebaby von seinem Besitzer in die Perrera von Malaga abgeschoben worden, wo er getötet werden sollte. Glücklicherweise wurde der liebenswerte Welpe aber noch rechtzeitig von Mitarbeitern des Refugios entdeckt, die in regelmäßigen Abständen die Tötungsstation aufsuchen, um Hunde von dort weg zu holen. Diese Rettungsaktionen unternehmen die Tierschützer immer dann, wenn Plätze im Tierheim durch Vermittlungen frei geworden sind. An jenem Tag zählte Macaco zu den Glücklichen, die diesen grässlichen Ort für immer verlassen durften. Der liebe Kerl ist im Tierheim nun zwar in Sicherheit, aber um wirklich glücklich zu werden, bräuchte er ein schönes Zuhause, wo er es im Winter warm und kuschelig hat und im Sommer nicht der unbarmherzigen Sonne im Zwinger ausgesetzt ist. Zudem sollte der junge Hundebub die schönste Zeit seines Lebens nicht hinter Gitter verbringen müssen, sondern in der Geborgenheit eines liebevollen Heimes zu einem glücklichen Hund heranwachsen dürfen. Möchten Sie unserem Macaco diese Chance geben? Wenn ja, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns. Viel Glück, Kleiner !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Bracken-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 3.1.2016
Grösse: 49 cm Schulterhöhe
Länge: 49 cm
Gewicht: 12 kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

Macaco hat den typischen Welpencharakter. Er ist aktiv, aber nicht übertrieben, verspielt, fröhlich, sympathisch, zärtlich, menschenbezogen ... er ist ein gutmütiger Hund, der es nicht verdient, in einem Zwinger aufzuwachsen. Er liebt es, im Auslauf zu rennen und zu spielen, aber er sucht auch die Menschen, damit sie ihn streicheln und verwöhnen. Macaco geht gut an der Leine und schnuppert auf den Spaziergängen neugierig an allem. Er ist umgänglich mit anderen Hunden, egal ob mit Hündinnen oder mit Rüden. Zurzeit lebt er mit 7 weiteren Hunden zusammen und er geht Konflikten aus dem Weg. Mit Katzen haben wir ihn noch nicht getestet.

( Refugio )

Möchten Sie Macaco bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 350,00 €
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Macaco sollte in der Perrera sterben !"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück