Anzeige-Nr. 641622
vom 15.11.2017
45 Besucher

Zuckerschock garantiert!!

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLadridos Vagabundos Germany 


Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name:Polo 
Pflegestelle gesucht / Endstelle gesucht

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Welpe/Rüdesheim
Alter:06/2017
Farbe:Tricolor
Schulterhöhe:aktuell 43 cm, 12 kg, im Wachstum- wird mittelgroß bleiben
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
MMK Test:Nein
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel    

Charakter: Sehr menschenbezogen, freundlich, offen, welpentypisch verspielt, freundlich, aufgeschlossen, offen, gesellig, sympathisch, gesellig  

Beschreibung:  Polo wurde zusammen mit seinem Bruder Marco ( ebenfalls im Zerg) verlassen auf den Straßen von Albaicin gefunden. Leider durften die zwei Jungen, die die süßen Hundekinder fanden sie nicht behalten. Der Vermieter erlaubt keine Hundehaltung. Und so wurden sie in unsere Obhut gegeben. Aktuell befinden Marco und Polo sich in einer Tierpension, dies ist jedoch nicht der richtige Ort für Welpen. Die beiden Jungs gleichen sich sehr sowohl vom Äußeren als auch charakterlich. Beide sind altersgemäß verspielt, offen, gesellig und sehr sanft. Natürlich müssen Marco und Polo noch alles erlernen, es sind eben Welpen. Wer möchte diese Aufgabe übernehmen? Polo wird mindestens mittelgroß.   

Schutzgebühr: 325€ inkl. Transport
Vermittlungsbereich: Europaweit - Aufenthaltsort: E-18170 Granada -(Vereins)-Sitz: E-18170 Alfacar (Granada)

Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zuckerschock garantiert!!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück