Anzeige-Nr. 642509
vom 16.11.2017
115 Besucher

Yan

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mastin Espanol (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetzhope-for-home e.V. 
33332 Gütersloh

Telefon: 0174/3113108


Beschreibung
Dieser bildschöne Mastin-Mix Rüde trägt den Namen Yan. Geboren wurde er ca. im Dezember 2011. Yan verteilt seine Schönheit auf 74 cm Körperhöhe und 52 kg Gewicht.

Yan hat tolle Eigenschaften. Seine Pflegestelle in Madrid beschreibt ihn als entspannten, sozialen und freundlichen Hund. Dort spielt er genauso gerne wie er auch mit seinen Menschen kuschelt. Er nimmt sich aber auch Zeit für sich, legt sich auf seine Decke und schläft. Das Leben im Haus kennt er und ist auch gut leinenführig. Katzen sollten nicht im Haushalt sein, diese mag er nicht wirklich. Er lebt mit einer Hündin zusammen, die verstehen sich prima. Draußen geht er auf andere Hunde zu und schüffelt und spielt. Wenn einer unfreundlich ist, wird der ignoriert. Er liebt es auch andere Hunde nur zu beobachten.
Yan ist interessiert an allem, vor allem neue Plätze findet er spannend. Auch Kinder wecken sein Interesse. Bei manchen fremden Männern weicht er aus, er ist aber nicht ängstlich. Bei Geräuschen ist er allerdings nicht der Mutigste. Auch in manchen Situationen mit seinen Menschen hat man das Gefühl, er vertraut in dem Moment nicht 100%. Vielleicht, weil er schon mal wieder zurückgewiesen wurde?

Die Pflegestelle beschreibt ihn als imposanten Rüden, der im selben Augenblick wie ein kleiner Welpe ist. Und genau das macht ihn so unwiderstehlich.
Er genießt es z.B. an den Pfoten massiert zu werden, aber wehe dort ist eine Wunde... Dann merkt man..entschuldigt liebe Männer...dann merkt man, er ist ein Mann. Dann wird er wehleidig und versucht auch mal zu schnappen. Macht man für die Versorgung einer Wunde einen Maulkorb drauf, bleibt er ruhig.

Man fand Yan als Welpen an einem ziemlich üblen Ort mit sehr vielen anderen Hunden zusammen. Er sah gar nicht gut aus. Im Tierheim in Madrid angekommen wurde er erst mal den Tierärzten vorgestellt. Diese stellten fest, Yan hat Räude. Mit der Behandlung wurde sofort begonnen und aus dem Häufchen Elend entwickelte sich ein prachtvoller Bursche.
Unter Stress kann es passieren, dass ihm an manchen Stellen das Fell ausgeht, aber eigentlich ist er perfekt behandelt. Er bekommt jeden Monat ein Spot on um diese Fellprobleme unter Kontrolle zu halten. Damit kommt er bestens zurecht.

Yan hatte auch mal ein Zuhause. Leider wollten diese Menschen Yan aufgrund seiner Fellprobleme nicht mehr haben und brachten ihn zurück ins Tierheim, weshalb dieser tolle Kerl wieder auf der Suche nach seinem endgültigen Glück ist.

Auf gepackten Koffern sitzend wartet er darauf, dass sich jemand in ihn verliebt und sich schnell bei hope-for-home e. V. meldet.

Yan reist kastriert, gechipt und geimpft in sein endgültiges Zuhause im Glück.

Nachrichten bitte an hopeforhome.de@gmail.com oder 0174/3113108
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Yan"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück