Anzeige-Nr. 642787
vom 17.11.2017
846 Besucher

CHARIS - Rassehund auf der Straße

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Shih Tzu (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2-3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierfreunde Athen 
61239 Ober-Mörlen

Telefon: 06002-1023


Beschreibung
Stand: 07.10.2017
Auch Rassehunde, die sicher einmal teuer bei Züchtern erstanden wurden, sind nicht vor schicksalhaften Erfahrungen gefeit. Auf den geschätzt 2-3 Jahre alten Shi Tz Rüden Charis wurde man aufmerksam, als freilaufende Hunde mit „etwas“ spielten, das wie ein alter Filzpantoffel aussah. Als sich das Spielobjekt bewegte, wurde klar, dass es sich um ein Tier handelte in einer verwahrlosten Hülle von Fell oder besser Filz. Es war ein Shi Tzu Rüde, der als solches erst zu erkennen war, als er mühsam mit Schere von dem Hauptfilz befreit war. Er bekam den Namen Charis, abgeleitet von Freundlichkeit, Anmut, Gnade usw. All das, was dem Rüden nicht zuteilwurde in seinem kurzen Leben als Begleiter von Menschen.
Dass Charis ein Zuhause hatte, ist klar erkennbar. Er ist gern bei Menschen, ist kontaktfreudig, wie man es von der Rasse kennt. Charis kennt das Gehen an der Leine, kann allein bleiben, macht nichts kaputt, kennt Autofahrten und ist überhaupt ein freundlicher und fröhlicher Hund. Er lebt nun mit vielen herrenlosen Tieren zusammen und kommt mit allen gut zurecht, so lange sie eine gewisse Größe nicht überschreiten. Große Artgenossen bellt er gerne an und kassiert dafür dann auch immer mal wieder eine mehr oder minder herbe Zurechtweisung von diesen. Wie viele Vertreter kleiner, meist mutiger Rassen scheint auch ihm nicht klar, dass er damit Reaktionen provozieren kann, die ihm nicht zum Vorteil werden können. Hier bedarf es der klaren Ansage des anderen Endes der Leine, um solche Verhaltensweisen auf Dauer zu korrigieren. Charis ist ein intelligenter Bursche und damit erziehbar, zumal er gefallen möchte.
Entsprechend den dieser Rasse zugeschriebenen typischen Eigenschaften ist Charis verspielt, lebendig und menschenbezogen. Ein couragierter und intelligenter kleiner Hund, der gerne Haus- und Familienhund wäre. Shi Tzus sagt man eine gewisse Eigensinnigkeit nach und auch Wachsamkeit. Dies können wir in der Station nicht erkennen bei Charis, wobei er hier nicht Alleinherrscher sein kann, sondern sich den Gesetzen eines Großrudels und einer Leiterin der Station anpassen muss. Uns fällt sein freundliches und fröhliches Wesen auf, wie sein großer Appetit.
Auch mit Katzen ist Charis absolut verträglich. Er scheint sie nur in ihrer Existenz wahrzunehmen, sieht jedoch keine Rivalen oder Jagdobjekte in ihnen.
Charis ist geimpft und kastriert worden. Er hatte einen innenliegenden Hoden, weshalb die Kastration hier medizinisch schon indiziert war.
Noch sieht Charis zerrupft aus. Das Fell wächst schneller nach, als es im Tierschutz lieb ist, da es intensive Pflege durch regelmäßiges Kämmen und Bürsten benötigt, was hier nicht leistbar ist. Daher suchen wir für den anhänglichen Rüden neue Besitzer, die ihm all das bieten wollen, was er benötigt, sich ihm gegenüber so loyal verhalten wollen, wie er es umgekehrt sein wird. Die Kehrseite der menschlichen Medaille hat Charis bereits kennengelernt und ihn fast das Leben gekostet. Nun suchen wir Menschen für Charis, die ihn nicht nur wegen seiner besonderen Rasse wertschätzen, sondern ihm ein dauerhaftes Zuhause als Familienmitglied geben wollen. Eine neue Bindung, die Charis gern eingehen wird, sollte dann auch von menschlicher Seite von Dauer sein.

Weitere Infos und weitere Tiere unter: www.tierfreundeathen.de

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"CHARIS - Rassehund auf der Straße"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück